28.08.2018 - 15:52 Uhr
NabburgOberpfalz

Preis für Kultur

Die Stadt verleiht auch in diesem Jahr wieder den Kulturpreis. Ab sofort können geeignete Personen oder Gruppen vorgeschlagen werden.

Der Preis kann an Einzelpersonen oder Gruppen für besondere Leistungen auf den Gebieten der Literatur, der bildenden Kunst, der Wissenschaft, der Musik, der Fotografie, des Films, der Heimatpflege, des Umweltschutzes und auf sozialen Gebieten vergeben werden.

Ausgezeichnet werden Personen, die sich mit einem städtischen Thema befasst und/oder sich um Nabburg in hervorragender Weise verdient gemacht haben. Bei mehreren gleichwertigen Auszeichnungsvorschlägen werden laut Mitteilung der Stadt die Arbeiten, die sich mit einem städtischen Thema befassen, bevorzugt.

Vorschläge für den Preis können die Bürger sowie die Nabburger Schulen, Vereine oder Organisationen vorbringen. Diese sind bis zum 5. Oktober schriftlich bei der Stadt einzureichen. Über die Vergabe entscheidet der Stadtrat in nichtöffentlicher Sitzung.

Die Stadt ehrt in diesem Jahr außerdem wieder verdiente Vereinsmitglieder. Vorschläge dafür sollen ebenfalls bis zum 5. Oktober bei der Stadt schriftlich eingereicht werden. Es werden pro Jahr bei der Bürgerversammlung höchstens fünf Personen geehrt. Das zu ehrende Vereinsmitglied muss mindestens 15 Jahre in einem Nabburger Verein führend tätig gewesen sein. Vorschläge können durch den jeweiligen Verein eingereicht werden.

Die genauen Vergaberichtlinien und das Auswahlverfahren für beide Preise sind auch auf der Bekanntmachungstafel der Stadt vor dem Rathaus ausgehängt sowie im Internet unter www.nabburg.de zu sehen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.