27.07.2018 - 14:44 Uhr
NabburgOberpfalz

Die Preußen kommen

Geschichte wird in der Rauberweihermühle lebendig

von Externer BeitragProfil

Die Rauberweihermühle im Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath wird am Wochenende, 28. und 29. Juli, von 10 bis 17 Uhr in das 18. Jahrhundert zurückversetzt. Geschichtsdarsteller aus ganz Deutschland versuchen möglichst authentisch, die Zeit des Rokoko zu vermitteln. Dabei ist den Darstellern die historische Richtigkeit der Kleidung und der verwendeten Accessoires besonders wichtig. Im Mittelpunkt der Museumsbelebung steht ein historisches Ereignis aus dem Jahre 1757. Im Siebenjährigen Krieg marschierte ein preußisches Freikorps unter Major Mayer durch die Oberpfalz. In Nabburg kam es dabei zu Plünderungen. Die Nabburger Bürger wehrten sich und nahmen dabei einen preußischen Offizier gefangen. Ein Fall, der zu diplomatischen Verwicklungen zwischen dem bayerischen Kurfürsten und König Friedrich II von Preußen führte. Dieser Vorfall soll bei der Museumsbelebung am Sonntag gegen 15 Uhr nachgestellt werden. Ansonsten geben die Darsteller gerne einen Einblick in das Leben des 18. Jahrhunderts. Die Besucher werden von den Organisatoren gebeten, nicht in historischer oder historisierender Kleidung zu kommen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp