17.02.2019 - 15:45 Uhr
NabburgOberpfalz

Stein von Brücke auf Pkw geworfen

Viel Glück hatte ein 45-jähriger Autofahrer, als er mit seinem Pkw unter einer Brücke bei Nabburg durchfuhr. Ein bislang Unbekannter hatte von oben einen Stein auf den Wagen geworfen. Die Polizei sucht Zeugen

Symbolbild.
von Wolfgang Ruppert Kontakt Profil

Wie die Autobahnpolizei Schwandorf am Sonntag mitteilte, war ein 45-Jähriger am Donnerstag, 14. Februar, gegen 19.55 Uhr auf der A 93 mit seinem Auto in Richtung München unterwegs. An der Anschlussstelle Nabburg wollte er von der Autobahn abfahren. Als er unter der Autobahnbrücke durchfuhr, bemerkte er laut Polizei, dass auf der Brücke eine dunkel gekleidete Person stand. Diese habe einen "steinähnlichen" Gegenstand auf das Auto des 45-Jährigen geworfen. Am Pkw entstand dabei an der Motorhaube ein geschätzter Schaden von rund 2000.- Euro.

Der 45-jährige Autofahrer konnte der Polizei den bislang Unbekannten wie folgt beschreiben: Es habe sich um eine männliche Person gehandelt, die eine dunkle kurze Mütze sowie eine dunkle Jacke mit hellen Jeans und dunklen Schuhe trug.

Weil es sich bei dem Vorfall um einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr handelt, bittet die Autobahnpolizeistation Schwandorf Verkehrsteilnehmer, die etwas zu diesem Vorfall sagen können oder der die flüchtige Person gesehen haben, sich unter der Telefonnummer 09431/4301-821 zu melden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.