21.09.2018 - 10:19 Uhr
NeualbenreuthOberpfalz

Kalter Krieg und ein Vulkan

Das Sibyllenbad lädt zum vierten Mal zu einer geführten Mountainbike-Tour ein. „Neues entdecken im Grenzgebiet des Stiftlandes“ lautet das Motto.

Begeistert zeigen sich die Teilnehmer der geführten Mountainbike-Tour.
von Externer BeitragProfil

Das Sibyllenbad lud jetzt zum vierten Mal zu einer geführten Mountainbike-Tour ein. "Neues entdecken im Grenzgebiet des Stiftlandes" - so lautete das Motto. Unter Leitung von Matthias Lenk ging es für die insgesamt 21 Teilnehmer durch eine abwechslungsreiche Landschaft. Die Tour führte über Waldsassen, die Kappl und den Bismarckturm (CZ) nahe Pechtnersreuth weiter nach Cheb (Eger) und von dort wieder zurück zum Ausgangspunkt am Sibyllenbad. "Trails, leckeres Essen, Sonne, Weltgeschichte, Kalter Krieg und ein Vulkan - die Teilnehmer waren begeistert vom wunderschönen Stiftland", heißt es in der Pressemitteilung der Veranstalter. "Die 70 Kilometer Anreise haben sich gelohnt, wir kommen wieder!", betonte etwa ein Teilnehmer aus Nabburg.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.