19.07.2018 - 11:52 Uhr
NeualbenreuthOberpfalz

„Kunstvoll genießen“ im Sibyllenbad

Werke von Ilse Fuss sind im Kurmittelhaus zu sehen. Bei der Eröffnung waren sogar Gäste aus Hessen unter den Kunstinteressierten.

Appetitanregende Bilder zeigt die neue Ausstellung der Darmstädterin Ilse Fuss. Sie hoffte bei der Eröffnung gemeinsam mit Sibyllenbad-Leiter Gerhard Geiger (rechts) und Bürgermeister Klaus Meyer auf zahlreiche Besucher.
von Externer BeitragProfil

Mit Ilse Fuss stellt eine Darmstädterin Pastelle und Schmuck im Kurmittelhaus aus. Die Künstlerin ist schon seit Jahren regelmäßig zu Anwendungen im Sibyllenbad und hat eine besondere Beziehung zu den Menschen im Stiftland aufgebaut. Bei ihren Werken dominieren gegenständliche Motive von Nahrungsmitteln. „Das sind Bilder die Appetit machen sollen und im Esszimmer oder der Küche richtig zur Geltung kommen“ so Fuss. In der Vitrine sind ergänzend handgefertigte Schmuckstücke zu sehen. Die Ausstellung im 1. Obergeschoss des Kurmittelhauses ist während der üblichen Öffnungszeiten kostenlos zu besichtigen. Die Exponate können teilweise käuflich erworben werden. Ausstellungsende ist der 2. November.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.