28.03.2019 - 09:19 Uhr
NeualbenreuthOberpfalz

Viel Zeit ins Ehrenamt investiert

Zahlreiche Glückwünsche und Ständchen für Neualbenreuther Adolf Pollack zum 80. Geburtstag.

Viele Gratulanten empfing Adolf Pollack (vorne, Mitte) an seinem 80. Geburtstag. Alles Gute wünschten Vertreter der Gemeinde und der Pfarrei sowie Mitglieder des OWV, des TSV und der Blaskapelle Ernestgrün.
von Autor ENZProfil

Seinen 80. Geburtstag feierte jetzt Adolf Pollack. Viele Gratulanten kamen zu seinem Ehrentag, um Glückwünsche zu überbringen. Bürgermeister Klaus Meyer würdigte die engagierte Arbeit des Jubilars im Oberpfälzer Waldverein und betonte, dass er diese Arbeit "für uns alle und für die Gäste" getan habe. Ohne ihn und den Verein wäre die Schaffung des Wanderwegenetzes nicht möglich gewesen. Der OWV mit Vorsitzender Eva Ristl an der Spitze war gleich in Mannschaftsstärke zum Gratulieren gekommen, denn immerhin ist Adolf Pollack schon seit 44 Jahren Mitglied und hat viel Zeit in die ehrenamtliche Arbeit investiert. Für die Pfarrei gratulierte Edeltraud Köstler, als Seniorenbeauftragte wünschte Beate Ott alles Gute. Auch der TSV, dem der Jubilar seit 1990 angehört, reihte sich mit Manfred Bauer und Christian Bernt in die Schar der Gratulanten ein. Ein besonderes Geschenk überbrachte die Blaskapelle Ernestgrün: Sie spielte für den Jubilar, der seit 33 Jahren Mitglied im Musikverein ist, ein Ständchen. Später schauten auch noch die Wirtshausmusikanten vorbei, bei denen der Jubilar jahrelang mitgewirkt hat. Adolf Pollack zeigte sich gerührt von den vielen Glückwünschen und bedankte sich herzlich ganz besonders bei denen, die ihm in der schweren Zeit während einer langen Krankheit beigestanden hätten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.