07.02.2020 - 15:21 Uhr
Neudorf/Luhe-WildenauOberpfalz

Mit 90 immer noch reiselustig

Einer der aktivsten Oberwildenauer feiert mit vielen Gästen an mehreren Tagen seinen 90. Geburtstag. Josef Pollak ist auch im hohen Alter immer noch ehrenamtlich aktiv.

Josef Pollak, vorne Mitte
von Hans MeißnerProfil

Der reisefreudige Jubilar ist seit vielen Jahrzehnten in mehreren Vereinen aktiv. Ein weiteres Jubiläum feiert Pollak auch noch: Zum 50. Mal geht er mit dem Reiseunternehmer Bäumler aus Kohlberg und seinen Reisefreunden auf große Fahrt.

Mit der Familie kam der Jubilar beim „Sauerer“ in Nabburg zusammen. Die beiden Söhne Alfons und Reinhard reisten aus München an. Tochter Elisabeth wohnt in Schirmitz. Als eine große Gnade empfindet es der Jubilar, dass neben den zwei Enkeln auch zwei Urenkel mit dabei waren. Auch Pollaks Geschwister Maria, Paula und Franz gratulierten.

Die Vereinsvertreter hatte der Oberwildenauer zur Geburtstagsfeier ins Naabtalhaus eingeladen. Bürgermeister Dr. Karl-Heinz Preißer überbrachte die Glückwünsche an den engagierten Mitbürger. Das Gemeindeoberhaupt würdigte die vielfältigen Aktivitäten des Jubilars. Später stieß auch noch Pfarrer Arnold Pirner hinzu. Der Geistliche lobte die Aktivitäten des zeitlebens umtriebigen Jubilars.

CSU-Vorsitzender Roland Rauch und Bürgermeisterkandidat Sebastian Hartl überbrachten die Glückwünsche des Ortsverbandes und dankten für 56 Jahre als CSU-Mitglied. Ebenso lange gehört er der Christlich Sozialen Arbeitnehmerunion (CSA) und deren Kreisvorstand an. Wie stellvertretender CSA-Kreisvorsitzender Hans Meißner erwähnte, ist der „Bepp“ wie er liebevoll genannt wird immer noch einer der treuesten.

Seit fast 60 Jahren ist Pollak treues Mitglied beim SC Luhe-Wildenau, so Vorsitzender Willi Hagler. Bei der Siedlergemeinschaft war Pollak vor 50 Jahren Gründungsmitglied. Seit 1961 gehört er der KAB als aktives Mitglied an. Die Seniorenunion hat Josef Pollak mit aus der Taufe gehoben und auf unterschiedlichen Positionen bisher begleitet.

Nur wenige dürfen wahrscheinlich von sich behaupten, dass sie 45 Jahre ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht waren. Viel erzählen kann Pollak von seinen Reisen. In diesem Jahr fährt er zum 50. Mal mit dem Kohlberger Reiseunternehmen in die Ferne.

"Im Vergleich zur Weltgeschichte ist mein Leben mit 90 Jahren nur ein Wimpernschlag", dankte der Jubilar. Die bevorstehende Kommunalwahl beschäftige ihn derzeit sehr. Deshalb kann man sicherlich auch seinen Herzenswunsch verstehen: Sebastian Hartl am 15. März zum Bürgermeister zu gratulieren.

Josef Pollak ist nicht nur aktiv für seien Mitbürger sondern auch ein Familienmensch.
Zum 90 Geburtstag kommt auch die Familie, um Josef Pollack zu gratulieren.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.