05.06.2020 - 10:45 Uhr
Neudorf/Luhe-WildenauOberpfalz

Alpakas in Neudorf bei Luhe: Winterfell kommt runter

Alpakas werden wegen ihrer feinen Wolle gezüchtet. Wenn der Frühling kommt und die Temperaturen steigen, dann wird es den Tieren zu warm. Deshalb kommt das Fell ab, auch bei den drei Tieren in Neudorf bei Luhe.

Gleich hat Fonse die Schur hinter sich und kann sich dann auf die warmen Temperaturen freuen
von Hans MeißnerProfil

Alpakas sind niedliche Tiere, besonders bei Kindern sind sie sehr beliebt. Landauf und landab sieht man immer mehr Gehege mit Alpakas. Seit einigen Jahren auch in Neudorf bei Luhe.

Tiere gehören schon immer zur Familie Pfab in Neudorf, Zur Trad. Auch Haflinger und ein Hochlandrind zierten schon die Koppel am südwestlichen Ortsrand. Vor Jahren erfüllten sich Sandra Pfab und ihr Lebenspartner Markus Appl ihren großen Traum: Alpakas, auch Pako genannt, ist eine aus den südamerikanischen Anden stammende, domestizierte Kamelform. Die „drei Bubis“ fühlen sich sehr wohl in Neudorf.

Gefühlvoll, aber bestimmt gehen die Alpakasscherer ans Werk

Wie der Hufschmied zu den Pferden kommt, so kommt der Alpakas-Scherer zu den Alpakas vor Ort. Diesen Service bietet eine Firma aus Winklarn an, von dort stammen auch die Neudorfer Alpakas ab. Nachdem die Tiere fixiert wurden, ging es mit geschickter Hand an die Schur. Neben dem Fell werden auch die Klauen und die Zähne gleich mitgepflegt, eine Rundumversorgung. Die Wolle, wegen der die Tiere gezüchtet wurden, ist aber mittlerweile ein Problem. Die Wolle ist zum Entsorgen zu Schade, Abnehmer sind aber, zumindest in unserer Region rar. Die Aufarbeitung ist umfangreich, kostet Zeit und Geld, eigentlich lohnt sie sich nicht. Die Besitzer in Neudorf werden es nun über ein Internetportal versuchen, um wenigstens einen Teil der Pflegemaßnahmen wieder rein zu bekommen.

Fonse, Joschi und Hupsi ist dies derzeit egal. Sie fühlten sich nach der Schur sichtlich wohl, wenn auch noch ein ungewohnter Anblick. Da aber weder im Stall, als auch auf der Koppel Spiegel angebracht sind, können sich die süßen Tiere nicht selbst begutachten.

Während die Alpakasscherer zu Gange sind, sammelt Markus Appl die Wolle schon mal ein, aber nur die 1a Qualität

Info zu Alpakas

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.