07.01.2020 - 14:50 Uhr
Neudorf/Luhe-WildenauOberpfalz

Sternsinger erzielen Rekordergebnis

Die Sternsinger bringen in Neudorf die Friedensbotschaft zu den Menschen in die Häuser. Dabei sammeln sie 1374,45 Euro.

1374,45 Euro an Spenden sammeln die Sternsinger in Neudorf.
von Rita GleißnerProfil

Einen neuen Spendenrekord erzielten die Neudorfer Minis, die am Sonntag

in der Filialgemeinde Neudorf unterwegs waren, um den Segen Gottes in die Wohnungen und Häuser zu bringen. Unter dem Motto „Frieden! Im Libanon und weltweit“ brachten sie die Botschaft von der Geburt Jesu zu den Menschen und sammelten eifrig Spenden. Am Ende durften sie sich über ein neues Rekordergebnis von 1374,45 Euro freuen, mit dem Hilfsprojekte für Kinder im Libanon und in aller Welt unterstützt werden.

Vorbereitet und organisiert hatte die Aktion Ministrantenbetreuerin Martina Reisnecker. Am Dreikönigstag wurden die Neudorfer Sternsinger gemeinsam mit ihren Luher Kollegen beim Festgottesdienst feierlich empfangen. Pfarrer Arnold Pirner dankte ihnen für ihren großartigen Einsatz, ebenso allen Erwachsenen, die sie als Begleiter unterstützt hatten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.