20.11.2020 - 11:32 Uhr
Neudorf/Luhe-WildenauOberpfalz

Straßenausbesserungen in Neudorf: Baumaschinen rücken an

Behoben wurde auch die Schadstelle von "Zur Trad" in Richtung Flur, der Asphalt hatte sich hier aufgelöst.
von Hans MeißnerProfil

Reger Baustellenverkehr herrschte in dieser Woche in Neudorf bei Luhe. Gesperrt war die Straße „Zur Hohen Straße“ im Bereich der Zufahrt von der Kreisstraße aus. Für die kleine Maßnahme „Zur Trad“ verzichtete man auf eine Sperrung.

Im Bereich der Abzweigung in die „Zur Hohen Straße“ mussten Absperrschieber instandgesetzt werden, einige frühere Flickmaßnahmen mussten nun endlich fachmännisch ausgeführt werden. „Zur Trad“ hatte sich die Asphaltierung der Straßenkreuzung durch Querung mit dem Abwasserkanal aufgelöst und wurde nun großflächig behoben.

Es stehen laut Verantwortlichen noch an vielen weiteren Stellen Ausbesserungsarbeiten an, die eingestellten Finanzmittel im Haushalt 2020 ließen aber keine weiteren Maßnahmen zu. Durch kurzfristig dringend notwendige Maßnahmen wurde bereits im Vorfeld ein Großteil der eingeplanten Mittel ausgegeben. Bei der Aufstellung des Haushaltes für 2021 sollen weitere Straßenausbesserungen eingeplant werden.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.