17.02.2020 - 14:44 Uhr
Neudorf/Luhe-WildenauOberpfalz

Theresa I. und Kilian I. meisterten Heimatauftritt bravourös

Der Fasching geht an Neudorf nicht vorbei, vor allem nicht an den Kindern. Der Kinderfasching im Vereinszentrum war gut besucht, wenn auch nicht alle Plätze besetzt waren. Die Kohlberger Jugendgarde begeisterte mit ihrem Tanz.

Kinderprinzenpaar Theresa I. und Kilian I.
von Hans MeißnerProfil

Wenn zur Faschingszeit am Vereinszentrum in Neudorf alle Parkplätze besetzt sind, dann ist Kinderfasching angesagt. Nicht nur Einheimische, auch viele aus der Umgebung kamen mit ihren schön verkleideten Kindern zum Kinderfasching. Dort hatte DJ Lui schon seine Anlage aufgebaut, um für mächtig Stimmung zu sorgen. Für noch mehr Spaß und Unterhaltung hatte er auch seine Tanzgirls mitgebracht. Die kleinen Prinzessinnen, Cowboys und zahlreiche andere Verkleidete schlossen sich den Tänzerinnen an und tanzten freudig mit.

Mit Spannung erwartet wurde das Kinderprinzenpaar aus Kohlberg mit der Jugendgarde. Tanzlehrerin Susi Welzl stellte die Kohlberger vor, wobei das Kinderprinzenpaar aber aus Neudorf kommt. Theresa I. und Kilian I. begrüßten ganz professionell die Besucher des Kinderfaschings. Die Kindergarde zeigten allen, was sie in den unzähligen Proben einstudiert hatten und das mehr als sehenswert. Gemeinsam, Kindergarde, Tanzgirls und die kleinen Gäste tanzten dann zur Music von DJ Lui durch das Vereinszentrum. Auch für das leibliche Wohl hatte das Vereinskartell gut gesorgt. Essen, Kaffee und kühle Getränke wurden von den Gästen auch gerne angenommen.

Kinderprinzenpaar mit Tanzlehrerin Susi Welzl
Kindergarde und Tanzgirls friedlich vereint
Die Profis machen's vor, die Kinder machen's nach
Die Jugendgarde Kohlberg, echte Profis
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.