26.07.2020 - 14:07 Uhr
Neuhaus/WindischeschenbachOberpfalz

DJK Neuhaus investiert in die Zukunft

Die Arbeiten am Kleinspielfeld der DJK Neuhaus schreiten voran.
von Redaktion ONETZProfil

Seit nun insgesamt 6 Wochenenden treffen sich Ehrenamtliche und Trainer der DJK Neuhaus, um für die Junioren-Mannschaften der Fußballabteilung ein Kleinspielfeld zu errichten. Nachdem der B-Platz unterhalb des eigentlichen DJK-Geländes aufgrund der Bodenbeschaffenheit nicht mehr bespielbar war, hatte sich der Verein zu dieser Maßnahme entschlossen. Die Instandhaltung des Platzes war sehr schwierig, da er lediglich über einen schmalen Pfad betreten werden konnte. Ein weiteres Kriterium zum Rückbau wäre gewesen, dass gerade die jüngeren Kicker mit den Fußballschuhen hätten ausrutschen und sich verletzen können, so Vorstandsvorsitzender Matthias Sauer. Der Platz wäre eigentlich auch für die Trainigseinheiten der Junioren gedacht. Gerade die jüngeren Kicker hätten allerdings Schwierigkeiten gehabt, Passspiel und Ballkontrolle zu erlernen. Sämtliche Spiele und Trainingseinheiten wurden daher bereits seit längerem auf den A-Platz absolviert. Der B-Platz lag somit bereits seit mehr als einer Saison brach.

Bis zu 70 Fußballer aus 7 Mannschaften aller Altersklassen mussten sich eine Saison lang einen Fußballplatz teilen. Damit ist bald Schluss. Die Vorarbeiten leistete Sabine Windschiegl vom Baggerbetrieb Windschiegl aus Neuhaus. Sie planierte ein 50 mal 30 Meter großes Areal hinter dem A-Platz. Danach wurde mit dem Zaunbau begonnen. Bis zu 10 Mann gruben an mittlerweile sechs Samstagen in ihrer Freizeit Löcher, betonierten Pfosten ein und befestigten Maschendraht. Parallel dazu wurden Zaun-und Beleuchtungsanlage auf dem alten B-Platz zurückgebaut. Mittlerweile sind die Arbeiten soweit fortgeschritten, dass der Rasen angesät werden kann. Matthias Sauer bedankt sich nochmals bei allen Helfern und ist zuversichtlich, dass das neue Kleinspielfeld im Frühjahr 2021 in Betrieb genommen werden kann. Trainingszeiten aller Altersklassen und Sportabteilungen: www.djkneuhaus.de

Die Arbeiten am Kleinspielfeld der DJK Neuhaus schreiten voran.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.