Bis Ende des Monats Marktplatz gesperrt

In Neuhaus beginnen die Arbeiten für Kanal- und Wasserleitungsauswechslungen. Deshalb wird der Marktplatz ab Mittwoch bis voraussichtlich Ende September gesperrt. Auch auf den Busverkehr hat die Sperrung Auswirkungen

Ab Mittwoch, 5. September, bis zum 28. September ist der Neuhauser Marktplatz gesperrt. Die Bushaltestelle Neuhauser Straße wird ersatzlos gestrichen.
von Externer BeitragProfil

Im kommenden Jahr ist im Ortsteil Neuhaus der Vollausbau der Schönfichter Straße und die Deckensanierung in der Wurzer Straße beabsichtigt. Im Vorfeld dieser Baumaßnahme sind von der Stadt Windischeschenbach die Abwasserentsorgungs- und Wasserversorgungsleitungen auszutauschen oder zu sanieren. Die dafür notwendigen Bauarbeiten beginnen diesen Mittwoch, 5. September. Dazu ist vorerst eine Vollsperrung des Marktplatzes in Neuhaus vom Anwesen Nummer 13 bis zur Schönfichter Straße (Kreisstraße NEW 19) im Bereich der Einmündung des Demeshofweges sowie der Wurzer Straße bis etwa zum Anwesen Nummer 2 erforderlich. Die Sperrung in diesem Bereich dauert voraussichtlich bis zum 28. September. Der Verkehr wird umgeleitet über die Staatsstraße 2181 (Ortsumgehung) sowie die Bundesstraße B 15. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

Die Stadt bittet die Verkehrsteilnehmer um besondere Vorsicht. Insbesondere wird darauf hingewiesen, dass die Bus-Haltestellen Neuhauser Straße und Marktplatz von der RBO ab 5. September nicht mehr angefahren werden können. Die Haltestelle in der Neuhauser Straße wird ersatzlos eingestellt, die Fahrgäste müssen zur Haltestelle auf dem Stadtplatz ausweichen. In Neuhaus werden ersatzweise in der Schönfichter Straße in der Nähe des Feuerwehrgerätehauses sowie Am Graben bei der Abzweigung des Birkenweges Bushaltestellen eingerichtet.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.