26.12.2018 - 13:43 Uhr
Neukirchen-BalbiniOberpfalz

83-jährige Frau von Auto erfasst: tot

Eine 83-jährige Frau stirbt in den Morgenstunden des zweiten Weihnachtsfeiertags an einer Gemeindeverbindungsstraße. Sie hatte ein Fahrrad geschoben und war von einem Auto erfasst worden.

Symbolbild.
von Thomas Dobler, M.A. Kontakt Profil

Bei Boden (Gemeinde Neukirchen-Balbini) schob die Seniorin gegen 8.15 Uhr ihr Fahrrad an der Straße entlang, als sie von einem Skoda erfasst wurde. An dessen Steuer saß eine 72-jährige Fahrerin. Die Fahrerin sagte später, die Fußgängerin habe reinen Schwenk in Richtung Fahrbahnmitte gemacht, so dass sie nicht ausweichen konnte. Die 83-Jährige wurde verletzt, war aber ansprechbar und wurde am Unfallort von Rettungssanitätern versorgt. Sie verstarb dann jedoch plötzlich im Rettungswagen vor Ort. Die Unfallursache und der genaue Unfallhergang müssen noch geklärt werden. teilte die Polizei mit. Die Staatsanwaltschaft Amberg wurde hinzugezogen. Die Ermittlungen werden von der Polizeiinspektion Neunburg vorm Wald geführt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.