14.05.2020 - 13:38 Uhr
NeukirchenOberpfalz

Junger Motorradfahrer verliert die Bodenhaftung und stürzt

Ein junger Schüler (16) stürzt am Donnerstag, als er mit seinem Motorrad unterwegs ist. Zum Glück wird er nur leicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf 3000 Euro.

Ein 16-Jähriger stürzte am Donnerstag mit seinem Motorrad
von Christopher Dotzler Kontakt Profil

Leichte Verletzungen zog sich am Donnerstagmorgen ein junger Motorradfahrer bei einem Sturz kurz vor dem Ortseingang Lockenricht zu. Zur Unfallzeit war der 16-jährige Schüler mit seiner Kawasaki auf der Kreisstraße AS 39 von Neukirchen in Richtung Sulzbach-Rosenberg unterwegs. In einer Rechtskurve kurz vor dem Ortseingang Lockenricht brach das Hinterrad der Maschine auf regennasser Fahrbahn nach links aus.

In der weiteren Folge verlor der Jugendliche die Kontrolle über das Kraftrad, stürzte und schlitterte über die Gegenfahrbahn. Das Motorrad kam schließlich am hohen Randstein der dortigen Bahnüberführung zum Stillstand.

Der junge Mann zog sich bei dem Sturz glücklicherweise nur Prellungen zu. Der Rettungsdienst brachte ihn in das Krankenhaus nach Sulzbach-Rosenberg. Das Zweirad war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit, Angehörige des Verunglückten holten es von der Unfallstelle ab. Der Schaden beläuft sich auf etwa 3000 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.