13.08.2019 - 10:15 Uhr
NeukirchenOberpfalz

Torreiches Sommerfest-Wochenende beim 1. FC Neukirchen

Sie nennen sich Titelverteidiger und sind es auch. Das Gemeindepokalturnier in Neukirchen zeigt am Ende: Der Name ist Programm.

Die siegreichen Titelverteidiger in den roten Shirts mit den Glücksfeen bei der Pokalübergabe (von links): Fabio Hermann, Finn Aures, Leon Grünthaler, Noah Markmann und Max Tuchbreiter, Bürgermeister Winfried Franz, Vorsitzender Joachim Thümmler und Moderator Maximilian Witzel.
von Externer BeitragProfil

Der Fußball bestimmte das Geschehen beim zweitägigen Sommerfest des 1. FC Neukirchen auf dem Sportgelände. Am Samstagnachmittag standen die Punktespiele der beiden Herrenmannschaften auf dem Programm, am Sonntag das Gemeindepokalturnier für alle.

Zum 6:1-Erfolg der Zweiten Mannschaft gegen den SV Inter Bergsteig II steuerte Johannes Schmidt drei Tore bei. Die weiteren Treffer erzielten Jeremias George, Kilian Witt und Maximilian Schmidt. Direkt im Anschluss trafen die Ersten Mannschaften des 1. FC Neukirchen und des SV Inter Bergsteig Amberg aufeinander. Nach einer intensiven Begegnung mit Chancen auf beiden Seiten trennten sie sich mit 2:2. Die Tore für die Gastgeber erzielten Manuel George und Christoph Wuttig vor einer beachtlichen Kulisse von 252 Zuschauern. Am Abend kam es zum freundschaftlichen Alt-Herren-Duell zwischen dem 1. FC Neukirchen, verstärkt durch einige Akteure des FC Großalbershof, und dem SV Loderhof/Sulzbach. Hier war die Heimmannschaft mit 6:4 erfolgreich. Den lauen Sommerabend verbrachten Fans und Feierfreudige rund ums Festzelt zum Hitmix von DJ Arnie und Cocktails.

Schon zum Weißwurst-Frühschoppen fanden sich am Sonntag zahlreiche Zuschauer ein und sahen das unterhaltsame Freundschaftsspiel der Landesliga-Damen des TSV Theuern I gegen die Bayernliga-Mannschaft und Reserve des letztjährigen Zweitligisten SV 67 Weinberg aus Mittelfranken. Das Spiel endete 2:2.

Gestärkt durch Spanferkel und Spezialitäten vom Grill, gingen sechs Mannschaften beim traditionellen Gemeindepokalturnier an den Start. Im Modus Jeder gegen Jeden kickten Felsinger Enkel & Friends, Fortuna 1 Neukirchen, Team Röckenricht, Stammtisch Kuemmerling, Stammtisch FCN und die Titelverteidiger um den Pokal. Thomas Tuchbreiter vom Stammtisch FCN und Max Tuchbreiter von den Titelverteidigern lieferten sich in der abschließenden Partie ein Familienduell. Die Titelverteidiger Finn Aures, Leon Grünthaler, Mirco Brunner, Fabio Hermann, Noah Markmann und Max Tuchbreiter machten ihrem Namen alle Ehre und gewannen das Turnier. Den zweiten erreichten Felsinger Enkel & Friends vor dem Team Röckenricht.

Alle drei Mannschaften durften sich über Pokale aus den Händen von Bürgermeister Winfried Franz freuen, unterstützt vom Moderator des Nachmittags Maximilian Witzel sowie den Glücksfeen Eva Tuchbreiter und Ida Aures. Fabio Herrmann sicherte sich die Torjägerkrone. Amelie Witzel bekam als einzige weibliche Teilnehmerin eine Flasche Sekt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.