24.02.2020 - 16:38 Uhr
Neumarkt i. d. Opf.Oberpfalz

Nach tödlicher Auseinandersetzung in Neumarkt: Frau stirbt durch "scharfe Gewalt"

Nachdem eine 36-jährige Frau am vergangenen Donnerstag bei einer Auseinandersetzung in Neumarkt starb, laufen die Ermittlungen weiter. Eine rechtsmedizinische Untersuchung liefert neue Erkenntnisse.

Eine 36 Jahre alte Frau ist nach einer Auseinandersetzung in Neumarkt gestorben. Die Auseinandersetzung zwischen der Frau und zwei Männern habe sich am Donnerstagnachmittag hinter einem Supermarkt ereignet, sagte ein Polizeisprecher.
von Externer BeitragProfil

Bei einer Auseinandersetzung am vergangenen Donnerstag hinter einem Supermarkt in Neumarkt ist eine 36-jährige Frau ums Leben gekommen. Der Leichnam wurde am Freitag von der Rechtsmedizin untersucht. Laut der Kriminalpolizei Regensburg starb die Frau infolge einer Verletzung durch "scharfe Gewalt".

Mehr Informationen zur Tat

Neumarkt i. d. Opf.

Die Kripo Regensburg und die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth führen weiter Ermittlungen. Zur Tataufklärung werden dringend Zeugen gesucht. Für die Ermittler können jegliche Beobachtungen im Vorfeld der Tat, Beobachtung des direkten Tatgeschehens oder Wahrnehmungen nach der Tat von Relevanz sein. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0941/506-2888 entgegen genommen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.