07.09.2018 - 10:07 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

63 Erstklässler beginnen Schulkarriere

An der Grundschule sind die Weichen für das neue Unterrichtsjahr gestellt. Für 300 Buben und Mädchen beginnt ab Dienstag, 11. September, wieder der "Ernst des Lebens". In der Schulleitung gibt es ein neues Gesicht.

von Externer BeitragProfil

An der Grundschule sind die Weichen für das neue Unterrichtsjahr gestellt. Für 300 Buben und Mädchen beginnt ab Dienstag, 11. September, wieder der "Ernst des Lebens". In der Schulleitung gibt es ein neues Gesicht.

Unter den 300 Schülern befinden sich 63 Erstklässler. Unterrichtet werden die Kinder in 13 Klassen, davon sind 9 im Schulgebäude in der Ledererstraße untergebracht, die Klassen 1c, 2c, 3b und 4b in der Katzdorfer Straße. 25 Lehrer unterrichten im Schuljahr 2018/19 an der Grundschule. Neu im Kollegium sind Konrektorin Cornelia Kayl, Lehramtsanwärterin Marcella Specht sowie die Lehrkräfte Heike Hanisch, Stefanie Hauser, Simone Krämer, Jacqueline Stahl und Annemarie Winklhofer.

Katholische Religionslehre erteilen Pfarrer Stefan Wagner, Pfarrer Theodor Schmucker und Gemeindereferentin Anita Forster. In evangelischer Religionslehre unterrichten Pfarrer Gerhard Beck und Marcella Specht, die islamische Religion vermittelt Hülya Ertürk. Zudem unterrichten die Fachlehrerinnen Maria Döring, Ella Spörl und Simone Krämer das Fach Werken und Gestalten. Die Schulleitung liegt in den Händen von Rektorin Sabine Bauer und der neuen Konrektorin Cornelia Kayl.

Der Unterricht beginnt am Dienstag, 11. September, für die Jahrgangsstufen 2 bis 4 um 8 Uhr. Alle Erstklässler können eine ökumenische Andacht um 8.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Josef besuchen. Danach treffen sich alle Schulanfänger mit Eltern in der neuen Pausenhalle der Grundschule in der Ledererstraße (Eingang über den Pausenhof - ausgeschildert). Die Abc-Schützen werden um 9 Uhr durch Schul- und Klassenleitung begrüßt. Am ersten Schultag können die Erstklass-Eltern ihre Kinder nach dem Unterricht gegen 10.30 Uhr mit nach Hause nehmen.

Für die Schüler der Klassen 2 bis 4 endet der Unterricht am ersten Schultag um 11.15 Uhr, dies gilt am Mittwoch für alle Jahrgangsstufen - mit Ausnahme der Ganztagsklassen 3G und 4G. Für diese Schulkinder endet der Schultag ab Mittwoch um 16 Uhr. Der Anfangsgottesdienst für die Zweit-, Dritt- und Viertklässler findet am Mittwoch um 8.30 Uhr statt. Am Donnerstag endet der Unterricht für die Klassen 1a und 1b um 11.15 Uhr, für alle restlichen Klassen (außer dem Ganztag) um 12.15 Uhr. Ab Freitag regulärer Unterricht.

Die Klassenleiter:

1a: Maria Kiener; 1b: Roswitha Semmelmann-Stromeck; 1c: Ulrike Lutz; 2a: Petra Hofbauer-Scharf; 2b: Anna Maria Süß; 2c: Birgit Kappmeier; 3a: Marcella Specht; 3b: Ingrid Bauer, 3G: Cornelia Kayl/Sabrina Schoyerer; 4a: Stefanie Hauser; 4b: Annemarie Winklhofer; 4G: Heike Hanisch/Helga Höpfl; Deutschklasse: Jacqueline Stahl.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp