15.11.2019 - 11:22 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Bitte um Unterstützung beim Feuerwehr-Jubiläum

Der Bürgermeister beschirmt das Feuerwehrfest 2020 in Meißenberg bei Neunburg vorm Wald. Martin Birner sagt zu, dort sein Bestes zu geben.

Bürgermeister Martin Birner sagte der Feuerwehr Meißenberg zu, die Schirmherrschaft für das Fest zu übernehmen.
von Redaktion ONETZProfil

"Schirmherrnbitten Martin Birner FFW Meißenberg" stand auf dem Schlauch, auf dem die Bittenden knieten. Die Freiwillige Feuerwehr Meißenberg hatte den Neunburger Bürgermeister Martin Birner gebeten, die Schirmherrschaft für ihr 125-jähriges Gründungsjubiläumsfest an Pfingsten 2020 zu übernehmen.

Um Birner zu überzeugen, hatten sie sich Mühe gemacht. Festdamen, Festkinder, Mitglieder der Feuerwehr, sowie einige aus Meißenberg zogen mit Musik von der Schwarzachtalhalle zum Rathaus, vor dem der Bürgermeister und seine Frau bereits warteten. Festleiter Michael Deml, Festmutter Liane Winter und Festbraut Katharina Schneeberger knieten sich auf einen Feuerwehr-Schlauch, um ihre Bitte in Reimform vorzubringen. Bei Birners Ehefrau Sandra entschuldigten sie sich bereits jetzt mit einem Blumenstrauß. An Pfingsten des nächsten Jahres werde er nämlich nicht viel zu Hause sein. Die Organisatoren hofften zudem auf besseres Wetter als beim letzten Jubiläum. Bei diesem Fest hatte es viel geregnet. Sie waren sich aber sicher, dass Birner als Schirmherr Sonne mitbringen werde. Symbolisch überreichten sie ihm einen Schirm, an dem Brezeln und Würste hingen.

"Das ist für mich eine Ehrensache. Ich bin definitiv dabei.", antwortete Birner den Fragenden. Er hatte bereits Getränke vorbereitet, so dass sofort auf die Schirmherrschaft angestoßen werden konnte. Danach ging es zurück nach Meißenberg. Im Deml-Stadl wurde am Abend gemeinsam gefeiert - ein Vorgeschmack auf das Fest im nächsten Jahr.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.