09.11.2018 - 13:36 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Frankreich "Weltmeister"

Endlich am Ziel: Nach Finalniederlagen 2017 und 2016 gewann am Sonntag die Auswahl der Grundschule Dieterskirchen das Grundschul-Turnier der Neunburger Handballer.

Engagiert kämpften die Klassenmannschaften beim Grundschulturnier der FC-Handballer um Punkte und Tore.
von Autor GJMProfil

"Handball WM - nie ohne mein Team": Unter diesem Motto wurde das Turnier in Anlehnung an die im Januar in Deutschland stattfindende Weltmeisterschaft der Männer ausgetragen. Die Sporthalle der Mittelschule war mit Flaggen dekoriert, und jede Mannschaft repräsentierte eine Nation. Der Grundschule Dieterskirchen (Frankreich) folgten auf den Plätzen die 4b (Großbritannien), 4a (Japan) und 4G (Ganztagsklasse, Neuseeland) der Grundschule Neunburg. Auch die Grundschule Bodenwöhr war mit drei Mannschaften (Südafrika, Jamaika, Niederlande) vertreten, dazu weitere sechs Mannschaften der Grundschule Neunburg. Als Torschützenkönige zeichnete Handball-Abteilungsleiter Fritz Weig Sophia Fischer (Dieterskirchen), Amelie Schmidt (Neunburg 3a), Matthias Koller (Neunburg 3b) und Lukas Mensch (Neunburg 4b) aus. In den Spielpausen hatten die Buben und Mädchen die Gelegenheit, Geschicklichkeits- und Koordinationsübungen im Spieleparcours zu absolvieren und ihre Wurfgeschwindigkeit zu messen.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.