17.01.2019 - 14:18 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Spaß an der Christbaumaktion

Jugendfeuerwehr wird von Verkaufsstellen unterstützt

Zahlreiche Neunburger nutzten die Initiative der Jugendfeuerwehr und brachten ihre ausgedienten Christbäume zum Entsorgen.
von Externer BeitragProfil

Die Neunburger Jugendfeuerwehr hat auch im neuen Jahr die ausgedienten Christbäume wieder einsammelt und umweltverträglich entsorgt. Viele Christbaumverkaufsstellen haben die Aktion der Jugendfeuerwehr unterstützt. Bei den Verkaufsstellen der Christbäume im Blumenpavillon Petra Schindler, Gärtnerei Sturm, Elektro Gleixner, Baudi Heimwerkermarkt, Schmid Mitteraschau, Mimamo, Peter Kindler Lindenapotheke und Sparkasse Neunburg konnten die Tickets zur Abholung gekauft werden. Für nur einen kleinen Obolus konnten die Neunburger und die Bewohner der umliegenden Gemeinden ihren ausgedienten Christbaum entsorgen und damit die Arbeit der Jugendfeuerwehr tatkräftig unterstützen, was auch viele "Kunden" angenommen haben. Hier wird auch schon in Richtung vorbeugender Brandschutz und Brandverhütung gedacht, da die trockenen Christbäume, wenn sie mit Feuer in Berührung kommen, explosionsartig verbrennen können. Die Jugendlichen und ihre Betreuer hatten neben der Arbeit auch großen Spaß an der Aktion. Die Jugendfeuerwehr dankte den Christbaumverkaufsstellen, allen Sponsoren und den Kunden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.