18.04.2019 - 15:07 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Stadtkapelle mit vielen neuen Musikern

Reibungslos gehen die Neuwahlen bei der Stadtkapelle Neunburg anlässlich der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Sporrer über die Bühne. Lob gibt es vom Dirigenten.

Das neue Vorstandsgremium mit dem wiedergewählten Vorsitzenden der Stadtkapelle Neunburg, Roman Sorgenfrei (rechts).
von Hans SteinsdorferProfil
Der stellvertretende Kreisvorsitzende Georg Schmidt (links) konnte elf Musikerinnen und Musiker für aktives Musizieren auszeichnen.

Vorsitzender Roman Sorgenfrei freute sich über einen zahlreichen Besuch und begrüßte besonders die Ehrenmitglieder Georg Schmidt sowie Ehrendirigent Anton Lottner und den Ehrenbürger der Stadt Neunburg, Theo Männer. Derzeit zählt der Verein 93 aktive Musikerinnen und Musiker, davon sind 25 Prozent unter 18 Jahre; außerdem gibt es 90 passive Mitglieder.

Dirigent Markus Held lobte in seinem ersten Bericht als "Chef" den Probenfleiß an insgesamt 41 Tagen. Er appellierte aber an alle, nicht nachzulassen - es sei immer noch "Luft nach oben" möglich. Es seien sehr viele junge Musiker in die Kapelle gekommen, diese galt es zu integrieren.

Die Leiterin des Jugendorchesters Marion Schärtl übergab das Kommando an Hanna Fuß. Sie betonte, dass ihr die Zusammenarbeit mit den Jugendlichen eine Menge Spaß gemacht habe und wünschte der Nachfolgerin alles Gute.

Jugendvorsitzende Carina Bücherl berichtete über zahlreiche Aktivitäten mit dem Nachwuchs. Neben Bowlen und Schlittschuhlaufen stand auch ein Spielmarathon und eine Faschingsparty auf dem Programm. Heuer im August soll wieder ein Zeltlager stattfinden. "Ehre, wem Ehre gebührt", begann der stellvertretende Kreisvorsitzende Georg Schmidt sein Grußwort. Er konnte insgesamt elf Musikerinnen und Musiker für aktives Musizieren auszeichnen. Auch er brachte seine Hochachtung für das jahrelange Engagement und die Entbehrungen in der Familie und bei Freunden dar.

Nach einer Vorschau auf das kommende Jahr klang der Abend bei einem gemütlichen Beisammensein aus. Zur Unterhaltung spielte die "Neunburger Böhmische" unter der Leitung von Markus Held auf.

Lange dabei

Geehrt für langjährige Mitgliedschaft wurden Diana Daubenspeck, Leonhard Porsch, Sophia Hammer, Julia Steinsdorfer und Ruth Kühner. 10 Jahre dabei sind Melanie Heinrich, Michael Heinrich und Sabine Salzl; 30 Jahre Sandra Frank und Birgit Kroner, sowie 40 Jahre Hubert Kroner.

Neuer Vorstand:

Vorsitzender der Stadtkapelle Neunburg ist Roman Sorgenfrei, sein Stellvertreter Michael Heinrich. Schriftführerin ist Sabrina Graßmann, ihre Stellvertreterin Magdalena Zach. Kassier ist Philipp Beutel. Beisitzer sind Markus Held, Roland Forster, Thomas Nolden und Nico Voith. Die Kasse prüfen Thomas Forster und Annika Seebauer.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.