17.02.2020 - 11:12 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Straftäter versteckt sich im Bettkasten

Bereits am 1. Januar ist ein Straftäter aus dem Bezirksklinikum Regensburg geflüchtet. Nun haben in der Nacht von 13. auf 14. Februar in Neunburg die Handschellen geklickt: Dort hat sich der 31-Jährige bei einer Verwandten versteckt.

Einen entflohenen Straftäter haben Polizeibeamte in einer Wohnung in Neunburg aufgegriffen.
von Externer BeitragProfil

Einer Streife der Polizeiinspektion Neunburg war der Flüchtige aufgefallen: Unter einer bekannten Anlaufadresse war der Mann durch das Fenster des Anwesens zu sehen. In der Nacht von Donnerstag, 13. Februar, auf Freitag, 14. Februar, gelang es den Straftäter, der Anfang des Jahres aus dem Bezirksklinikum entwichen war, festzunehmen. Polizeibeamte aus Neunburg und eine Streifenbesatzung aus Oberviechtach observierten das Haus und durchsuchten es anschließend.

In der Wohnung einer Verwandten wurde der 31-Jährige schließlich entdeckt: Er hatte sich in einem Bettkasten versteckt. Bei der Festnahme leistete der Mann keinen Widerstand.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.