27.09.2019 - 11:49 Uhr
Neunburg vorm WaldOberpfalz

Zehn neue Buslotsen für die Scherr-Realschule

Für die Sicherheit im Schulbusverkehr: Auf Initiative von Lehrkraft Daniela Fischer sind an der Gregor-von-Scherr-Realschule neun neue Buslotsen ausgebildet worden.

Konrektor Bernd Bischoff (links), Betreuungslehrerin Daniela Fischer (Zweite von rechts) und Kommissar Markus Schlegel übernahmen die Einführung der neuen Buslotsen.
von Externer BeitragProfil

Die Jugendlichen haben ihren Dienst an der Bushaltestelle und in den Schulbussen bereits aufgenommen. Laut einer Pressemitteilung ist das Buslotsenamt eine verantwortungsvolle Aufgabe, die immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Vor allem in ländlichen Regionen, wo Kinder und Jugendliche fast ausschließlich mit dem Schulbus befördert werden, seien die Buslotsen enorm wichtig. Als verlängerter Arm des Busfahrers, regeln die Lotsen das Ein- und Aussteigen und beobachten das Verhalten ihrer Mitschüler im Bus.

Oberkommissar Markus Schlegel von der Polizeiinspektion Neunburg bildete die zehn neuen Buslotsen zusammen mit Lehrerin Daniela Fischer aus und bereitete sie in Theorie und Praxis auf ihren Einsatz vor. Nun verfügt die Realschule über insgesamt 22 Buslotsen. Bernd Bischoff, stellvertretender Schulleiter der Gregor-von-Scherr-Realschule bedankte sich bei den jungen Leuten für ihr soziales Engagement. Durch die Gebietsverkehrswacht Neunburg vorm Wald wurden die neuen Lotsen mit dem nötigen Rüstzeug ausgestattet.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.