28.10.2019 - 13:05 Uhr
NeusorgOberpfalz

Bilder von großer Pilger-Radreise

Wer mit dem Rad in vier Wochen fast 3000 Kilometer durch vier Länder gefahren ist, hat einiges zu erzählen. Günther Kuhbandner teilt Eindrücke von seiner Pilgerreise mit allen Interessierten.

Mit Gottes Segen startete Günther Kuhbandner (links) am 26. Mai zu seiner Pilgerreise. Am Samstag zeigt er Bilder von der langen Fahrt nach Spanien.
von Bernhard KreuzerProfil

„Ich bereue keine Minute“, sagte Günther Kuhbandner, als er am 23. Juni braungebrannt von seiner großen Radwallfahrt nach Santiago de Compostela wieder glücklich in der Heimat eintraf. 2865 Kilometer legte er bei seiner Pilgerreise nach Spanien zurück. Durch die Schweiz, Frankreich, nach Lourdes und durch die Pyrenäen fuhr er. Einen Sturz in der Schweiz erlebte er und viel Gastfreundschaft auf seinem langen Weg. Am 26. Mai war Kuhbandner nach dem Gottesdienst in der Riglasreuther Schlosskapelle St. Wolfgang aufgebrochen. Freunde begleiteten ihn ein Stück des Weges und hießen ihn dort vier Wochen später wieder willkommen.

Günther Kuhbandner erzählt am Samstag, 2. November, um 19 Uhr im Schützenhaus von seiner Pilgerreise. Viele Bilder bringt er dazu mit.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.