FC-Bayern-Fanclub Neusorg blickt auf Jubiläum zurück

Neusorg
21.03.2023 - 09:14 Uhr

Mit der Wahl von Alexandra Mark-Sischka und Johannes Koller vervollständigte der FC-Bayern-Fanclub in seiner Jahreshauptversammlung die Reihe der Beisitzer im Vorstand. Vorsitzender Hans Steinkohl berichtete von 139 Mitgliedern. Alleine im vergangenen Jahr hätten acht Neumitglieder zum Fanclub gefunden. Die Jahreshauptversammlung 2022 sei die erste nach der zweijährigen Corona-Pause, Höhepunkt des Vereinsjahres das 40. Vereinsjubiläum mit einem Gottesdienst sowie einem Festabend mit Mitgliederehrungen gewesen. Ebenso habe anlässlich dieses Jubiläums ein Nostalgietreff der noch lebenden Spieler aus dem Kirchweihfußballspiel zwischen den Bayern- und den FC-Nürnberg-Fans vor vier Jahrzehnten stattgefunden. Dieses Spiel hatte damals zur Gründung des FC-Bayern-Fanclubs Neusorg geführt.

Weiter erinnerte der Vorsitzende an die Saisonabschlussfeier und den Vereinsausflug nach Schwandorf. Spenden aus der Vereinskasse erhielten die Tischtennis-Mädchen des SV Neusorg und die Neusorger Familienhilfe. Sehr gut besucht werde auch die Homepage des Fanclubs. Dank galt den Mitgliedern, die diese stets pflegten. Zahlreichen FC-Bayern-Fans sei zu runden Geburtstagen gratuliert worden. Einen soliden Kassenstand wies Harald Holzinger vor. Kassenrevisor Helmut Müller bescheinigte ein sauber geführtes Kassenbuch.

Laut Steinkohl steht am 30. April die Fahrt zur Bundesligabegegnung des FC Bayern München mit Hertha BSC Berlin an. Außerdem sei der FCB-Fanclub Neusorg für den Besuch eines Bundesligaspiels in der Spielzeit 2023/24 im Lostopf. Für Ende Mai ist die Saisonabschlussfeier vorgesehen. Am diesjährigen Bürgerfest beteilige sich der Fanclub mit Torwandschießen. Geplant seien ferner ein Vereinsausflug nach Nürnberg und eine Weihnachtfeier. Aus den Reihen der Mitglieder kam der Vorschlag, im Ferienprogramm Kindern eine Fahrt nach München zu ermöglichen.

Zweiter Bürgermeister Oliver Becher sprach von einer stolzen Zahl von Neumitgliedern und einem anspruchsvollen Programm des Fanclubs. Eine tolle Veranstaltung sei das 40. Jubiläum gewesen. Becher lobte dessen soziales Engagement und dankte für die Beteiligung am Bürgerfest.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.