27.12.2020 - 13:12 Uhr
NeusorgOberpfalz

Gute Wünsche am Christbaum in der Neusorger Kirche

Mit Wünschen beschriftete Glockensymbole hängten die Kommunionkinder an den Weihnachtsbaum in der Pfarrkirche Patrona Bavariae.
von Autor ÖTProfil

Gleich zwei Kinderandachten fanden am Nachmittag des Heiligen Abends in der Pfarrkirche Patrona Bavariae in Neusorg statt. Damit konnte sichergestellt werden, dass die bestehenden Hygienevorschriften eingehalten werden konnten. Zelebriert hat diese Andachten Pfarrer Paul unter Mitwirkung des Familiengottesdienstteams.

Nach einleitenden Worten des Geistlichen lasen die Kommunionkinder Texte vor und hängten selbst gebastelte Glockensymbole an den Weihnachtsbaum. Aufschriften wie "Lieber Gott beschütze uns vor der Coronapandemie" und "Glück, Gesundheit, Liebe, Freunde" spiegelten die Sorgen der Mädchen und Buben wider. Anschließend leitete Pfarrer Paul zur Vorführung eines kindgerechten Films der Weihnachtsgeschichte über.

Die Fürbitten trugen die Kommunionkinder vor. Dabei erflehten sie Gottes Hilfe für an der Coronapandemie leidende Menschen, für die Armen, die Einsamen, die Kranken, die Verstorbenen und für die Familien und Freunde. Bei jeder Fürbitte zündeten sie ein Licht an. Sie gedachten der frohen Botschaft, der Geburt des kleinen Kindes in einem armseligen Stall, die noch heute ihr Herz berührt.

Am Ende der Andacht ließ Julia Daubner zur Orgelbegleitung von Markus Dumler das Lied "Stille Nacht" erklingen. Anschließend durften die Kinder Kerzen entzünden und das Friedenslicht mit nach Hause nehmen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.