23.04.2019 - 16:55 Uhr
NeusorgOberpfalz

Zu einem „Perfekten Dinner“ lud das Senioren-Servicehaus Neusorg vor wenigen Tagen zahlreiche Bewohner ein

In diesem Jahr wurden die Bewohner der oberen Wohnbereiche Stiftland und Kemnather Land des Hauses bekocht.

Dank für das „Perfekte Dinner“ zollte Heimbeiratsvorsitzender Lutz Wuttke vom Senioren-Servicehaus Neusorg (Mitte) den Köchinnen Ramona Schörner (von links), Stefanie Bodenschatz, Natalja Kolep und Tina Ahrendt.
von Autor ÖTProfil

Die Führungskräfte der Einrichtung mit Hausleiterin Tina Ahrendt, Stefanie Bodenschatz von der Alltagsbegleitung, stellvertretender Hauswirtschaftsleiterin Natalja Kolep und stellvertretender Pflegedienstleiterin Ramona Schörner legten sich bei der Zubereitung des Drei-Gänge-Menues mächtig ins Zeug.

Tatkräftig unterstützt wurden sie bei der Zubereitung von den Heimbewohnern. Sie schnitten das Gemüse und schälten die Kartoffeln. Gemeinsam ließen sich anschließend alle an den festlich gedeckten Tischen das Möhren-Ingwer-Süppchen mit Kokosmilch als Vorspeise schmecken.

Nicht minder begehrt war bei den Senioren das Hauptgericht Tafelspitz in Meerrettichrahmsoße mit Petersilienkartoffeln. Auch die Nachspeise Schwarzwälder Kirsch-Dessert im Glas genossen die Gäste und Akteure des „Perfekten Dinners“. Die Heimbewohner lobten die hervorragend zubereiteten Speisen und sprachen von einem gelungenen Abend.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.