16.01.2020 - 14:55 Uhr
NeusorgOberpfalz

Auch die Schlümpfe gratulieren

Kreisbrandmeister Peter Prechtl feiert 60. Geburtstag. Großer Bahnhof für den Jubilar.

Zum runden Geburtstag von Kreisbrandmeister Peter Prechtl (Dritter von rechts) gratulierten (von links) Gattin Roswith, Kreisbrandrat Andreas Wührl sowie und die Kreisbrandinspektoren Stefan Gleißner, Lorenz Müller und Otto Braunreuther von der Feuerwehrführung des Landkreises Tirschenreuth.
von Autor ÖTProfil

60. Geburtstag feierte Kreisbrandmeister Peter Prechtl aus Neusorg. Dem Jubilar gratulierten seine Frau Roswitha, die beiden erwachsenen Töchter und deren Gatten sowie drei Enkel. Den Glückwünschen schlossen sich zahlreiche Gratulanten aus dem Familienkreis, von Vereinen und Wegbegleitern an.

Schon am Nachmittag fanden sich zahlreiche Familienangehörige und Vertreter von Vereinen zum Kaffeetrinken in der Rektor-Haindl-Aula ein. So gratulierten Mitglieder des Imkereivereins, des Sportvereins, des Turn- und Sportvereins, der CSU, des Kleintierzuchtvereins und der Soldaten- und Reservistenkameradschaft.

Ebenso besuchten eine Abordnung des Radsportclubs Marktredwitz und eine große Anzahl von Feuerwehrmitgliedern den Jubilar. Von den Führungsdienstgraden der Landkreisfeuerwehr waren Kreisbrandrat Andreas Wührl, die Kreisbrandinspektoren Otto Braunreuther, Stefan Gleißner und Lorenz Müller sowie Ehrenkreisbrandinspektor Hans Zetlmeisl erschienen. Sie beglückwünschten Prechtl auch zum 10. Amtjubiläum. In ihren Reihen zeichnet der KBM verantwortlich für Motorsägen- sowie Erste-Hilfe-Lehrgänge, den Feuerwehrführerschein und die Maschinistenausbildung.

Ebenso überbrachten Abordnungen aller Wehren aus dem Bereich des Kreisbrandmeisterbezirks die besten Wünsche. Natürlich gesellten sich auch die Kameraden seiner Heimatwehr Neusorg zu den Gratulanten. Bei dieser hatte das Geburtstagskind vier Jahre den Posten des stellvertretenden Kommandanten inne. 13 Jahre stand er als Kommandant in der ersten Reihe. Am Abend sorgte dann Vollblutmusiker Walter Kobel für Musik und gute Laune in der Rektor-Haindl-Aula. Heiterkeit herrschte beim Auftritt der Familie des Bruders Adolf Prechtl. Mit dem Schlumpflied und blau verkleidet stimmten sie ein Loblied auf den Jubilar an. Nach einem reichhaltigen Buffet wurde gut gelaunt bis in den frühen Morgen gefeiert.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.