08.03.2020 - 16:50 Uhr
NeusorgOberpfalz

Tödlicher Unfall: Wer hat etwas gesehen?

69-Jähriger stirbt am 3. März zwischen Riglasreuth und Neusorg

von Externer BeitragProfil

Ein 69-jähriger Fußgänger ist am Dienstagabend auf der Straße zwischen Riglasreuth und Neusorg von einem Auto erfasst worden. Er starb noch am Unfallort.Der Unfall ereignete sich gegen 20 Uhr (wir berichteten).

Ein 27-Jähriger fuhr mit seinem Audi die Staatsstraße 2181 von Weihermühle kommend in Richtung Neusorg. Auf Höhe der Einfahrt zum Gewerbegebiet "Am Steinbruch" erfasste der Wagen den auf der Fahrbahn gehenden Fußgänger. Der 69-Jährige erlitt schwerste Verletzungen. Trotz rascher Hilfe durch die Helfer vor Ort Neusorg und das Roten Kreuz mit Notarzt starb der Mann noch an der Unfallstelle. Nachdem bereits über das Unglück auf der Staatsstraße 2181 berichtet worden war, bittet die Polizeiinspektion Kemnath nochmals um Mithilfe möglicher Zeugen, die Beobachtungen bezüglich des Unfalls gemacht haben, eventuell auch im im Vorfeld. Sie werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kemnath unter der Telefonnummer 09642/9203-0 zu melden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.