14.12.2020 - 15:41 Uhr
NeusorgOberpfalz

Wunschsterne formen in Neusorg Weihnachtsgeschenke

Die Wunschsterne-Aktion von Caritasverband Tirschenreuth und Raiffeisenbank Oberpfalz Nord-West erfüllt auch im Jahr 2020 viele Kinderwünsche. Gerd Schwindl (von links) und Vorstand Robert Haubner übergaben die Geschenke an Caritas-Geschäftsführer Martin Kneidl und dessen Mitarbeiter Konrad Weis zur Weiterleitung.
von Autor ÖTProfil

Kinder bedürftiger Familien im Landkreis Tirschenreuth finden auch heuer beim Weihnachtsfest lange gewünschte Geschenke unter dem Christbaum. Die Wunschsterne-Aktion der Raiffeisenbank Oberpfalz Nord-West in Zusammenarbeit mit dem Caritasverband Tirschenreuth sorgt wieder dafür, dass sie an Heiligabend vom Christkind beschenkt werden. Unter dem Christbaum in der Raiffeisen-Geschäftsstelle Neusorg stapelten sich auch im zwölften Jahr der Wunschsterne-Aktion viele in weihnachtliches Geschenkpapier verpackte Kartons. Sie waren gefüllt mit Spielen, MP3-Player, Bluetooth-Kopfhörer, Schminkkoffer, Wanderrucksack, Gutscheinen für Kleidung und vielem mehr. Daneben gingen 500 Euro an Barspenden sowie ein Gutschein einer Gärtnerei ein.

Vorstand Robert Haubner begrüßte die Vertreter der Caritas mit Martin Kneidl und Konrad Weis sowie Gerd Schwindl als Teamleiter Marketing der Raiffeisenbank Oberpfalz Nord-West zum Abschluss der Wunschsterne-Aktion. Er betonte, trotz der aktuellen Corona-Pandemie konnten alle Sterne an Spender vermittelt werden. Damit würden Wünsche von Kindern erfüllt, deren Eltern nicht mit Reichtum gesegnet seien.

In den vergangenen zwei Wochen wurden die 110 Sterne von Bankkunden und Spendern abgeholt, stellte er stolz heraus. Schon wenige Tage später lagen die schön verpackten Geschenke unter dem Christbaum in der Bankfiliale. Haubner lobte auch das Personal in den Geschäftsstellen, denn sie hätten es verstanden, das „Feuer“ für die Aktion bei den Bankkunden zu wecken. Er unterstrich, die Geschenke kommen wirklich da an, wo sie benötigt werden. Dafür dankte er den Mitarbeitern des Caritasverbands Tirschenreuth, die die Geschenke an die Kinder verteilen.

Es sei ihm eine große Freude, mit seinen Mitarbeitern die Geschenke weiterleiten zu dürfen, erklärte Martin Kneidl, der Geschäftsführer der Caritas Tirschenreuth. Die Mitarbeiter werden dafür sorgen, dass die Kinder ein schönes Weihnachtsfest erleben können. Weiter dankte der Geschäftsführer für die Geldspenden für bedürftige Personen. Abschließend zollte Gerd Schwindl als Teamleiter Marketing den Mitarbeitern der Raiffeisenbank Oberpfalz Nord-West seinen Dank für die Unterstützung und das Herzblut, das sie in die Aktion verwendeten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.