16.02.2020 - 13:37 Uhr
NeusorgOberpfalz

Zweitklässler schnuppern in den Langlaufsport

Auf der Bleaml-Alm durften Schüler der Fichtelnaabtalschule spielerisch das Langlaufen ausprobieren.

Einen kurzweiligen Schulvormittag verbrachten die Zweitklässler der Fichtelnaabtalschule beim Langlauf-Schnuppertag mit dem Deutschen Skiverband auf der Bleaml-Alm.
von Autor jplProfil

Trotz dünner Schneedecke führte der Weg der Zweitklässler auch in diesem Winter wieder auf die Bleaml-Alm zum Schnuppertag in der Sportart Ski-Langlauf.

Dieser Aktionstag ist durch die Schulsportkooperation mit dem Deutschen Skiverband, dem SC Neubau und der Fichtelnaabtalschule als Sport-Grundschule zu einem festen Bestandteil in der Schneesportausbildung der Schule geworden. Malte Farin und Julia Holtmann waren als Teamer des "DSV on tour" extra mit dem Infomobil aus Planegg angereist, um den Mädchen und Jungen bei relativ guten äußeren Bedingungen das Langlaufen näherzubringen. Aktiv unterstützt wurden sie dabei von den Lehrerinnen Daniela Stauter und Roswitha Schraml. Zunächst ohne Stöcke auf jeweils einem Ski, dann auf zweien, mussten nach einem kurzen Aufwärmen verschiedene Bewegungsaufgaben gelöst werden. Balance und Gleiten auf dem Ski wurden spielerisch geschult. Schnell ging es auf das erste Stück Loipe und zurück, bevor zum Abschluss ein kleines Rennen mit unterschiedlichen Aufgaben stattfinden konnte.

Am Ende der Einheiten konnten die Veranstalter in strahlende Schüleraugen blicken. "Das hätte ruhig noch länger dauern können", war von den Kindern zu hören. Auch den Zuschauern gefiel das abwechslungsreiche Programm.

Mitglieder des SC Neubau berichteten, dass viele Fichtelnaabtaler bereits beim Verein trainieren und auch das Sommerangebot nutzen. Unter anderem wird auch der Kurs im Inline-Skating gut angenommen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.