13.10.2021 - 12:34 Uhr
Neustadt am KulmOberpfalz

Musikerlebnis auf dem Barbaraberg

von C. & W. RupprechtProfil

Nächsten Sommer findet der Bayerische Landesposaunentag in Nürnberg statt. Der Landesverband der Posaunenchöre feiert bereits in diesem Jahr sein 100-jährigess Bestehen und hat dafür ein musikalisches Programm aufgestellt. Doch wegen Corona ist es erst vom 8. bis 10. Juli 2022 so weit. Den Geburtstag feierten die Posaunenchöre trotzdem, unter anderem gaben sie ein Konzert mit Bläsern des bayerischen Jugendposaunenchores, Gloria Brass und dem Windsbacher Knabenchor in Bayreuth, nachzuhören auf der Videoplattform Youtube beim VEP.

Als Auftakt und um die Wartezeit zu verkürzen, bieten die regionalen Posaunenchöre bayernweit Konzerte an. Der Posaunenchor aus Neustadt am Kulm hat dazu ein besonderes Plätzchen ausgesucht. Er wird als vereinigte Bläsergruppe auf dem Barbaraberg bei Speinshart spielen. Die Mauern der historischen Wallfahrtskapelle St. Barbara bieten dazu das richtige Ambiente. Das Musikereignis beginnt am Sonntag, 24. Oktober, um 16 Uhr. Bei schlechtem Wetter wird das Event in die Dreifaltigkeitskirche in Neustadt am Kulm verlegt. Die Mitwirkenden kommen aus der ganzen Kulmregion, nämlich von den Posaunenchören Neustadt am Kulm, Frankenberg und Kemnath/Immenreuth. Das Programm wird von den regionalen evangelischen Geistlichen zu einer Abendandacht erweitert.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist kostenlos. Sitzgelegenheit für die Veranstaltung im Freien mitbringen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.