29.07.2021 - 10:20 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Auszeichnung „Partnerschule Verbraucherbildung 2020/21“ für die Schulfamilie der Lobkowitz-Realschule

Die Auszeichnung der Lobkowitz-Realschule als Verbraucherschule ist gesichert. Die Schüler der 7. Jahrgangsstufe, die Schulleiterin Irene Sebald und die betreuenden Lehrkräfte Ulrike Niemetz und Alex Gröger, waren auch am Erfolg beteiligt.
von Externer BeitragProfil

Die Verbraucherbildung an Schulen ist ein wesentlicher Bestandteil zur Förderung der Alltagskompetenzen von Schülern und ihre Vorbereitung auf das reale Leben. Die Lobkowitz-Realschule Neustadt ist auf diesem Sektor vorbildlich, das wurde ihr erneut bescheinigt. Die Auszeichnung "Partnerschule Verbraucherbildung Bayern“ wird von den Bayerischen Staatsministerien für Umwelt und Verbraucherschutz und für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst vergeben. Die ausgezeichneten Schulen sind Teil des bundesweiten Netzwerkes von Verbraucherschulen.

Auch im Schuljahr 2020/21 hat sich die Schulfamilie der Lobkowitz-Realschule am Wettbewerb des Verbraucherservice Bayern „Partnerschule Verbraucherbildung“ beteiligt. Zu den Themen „Mein Geld, meine Daten – gut im Griff?“ und "Verpackung – Müll, Werbung, Schutz?" wurden verschiedenste Themen bearbeitet, digital aufbereitet und die Ergebnisse dem Publikum präsentiert. Mit den daraus entstandenen Padlets konnte die Schulfamilie im Wettbewerb überzeugen und sicherte sich erneut die Auszeichnung zur Partnerschule Verbraucherbildung 2020/21.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.