09.12.2018 - 17:50 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

BRK mit großer Werbekampagne

Das Rote Kreuz braucht neue Mitglieder. Deshalb startet der Kreisverband Weiden/Neustadt 2019 eine große Werbeaktion.

von Martin Staffe Kontakt Profil

Die Aufstockung von Fördermitgliedern nahm in der jüngsten Sitzung breiten Raum ein. Kreisgeschäftsführer Sandro Galitzdörfer berichtete von schmerzhaften Rückgängen. Das Durchschnittsalter betrage derzeit 62,2 Jahre. Letztmals sei 2015 eine Aktion durchgeführt. Immerhin brachte diese Werbekampagne 1733 neue Mitglieder, von denen heute noch 1446 dem BRK angehören. Interessant auch, dass die Verweildauer der Mitglieder zum Kreisverband 22 Jahre beträgt. Z

Darüber hinaus informierte der Kreisgeschäftsführer über zwei wichtige Termine 2019. Im neuen Rotz-Kreuz-Haus in Neustadt wird es am 19. Mai einen Tag der offenen Tür geben. Vom 5. bis 7. April geht ein Katastrophenschutz-Kongress in Weiden über die Bühne.

Von einer äußerst gewissenhaften und sparsamen Bewirtschaftung der Unternehmungen des BRK-Kreisverbands im Wirtschaftsjahr 2018 sprach Vorsitzender Simon Wittmann. Die vorliegenden Zahlen waren Grundlage für die Aufstellung der Wirtschaftspläne 2019 für die Seniorenwohn- und -pflegeheime in Erbendorf, Eschenbach, Hammergmünd und Weiden. Die Wirtschaftspläne trugen noch die Handschrift des pensionierten Direktors Franz Rath und von Schatzmeister Gerhard Kneidl.

Unter Berücksichtigung der jeweiligen Zuführungen zu Rücklagen sind die Etats ausgeglichen. Das Gesamtvolumen von 25,4 Millionen Euro sei ein Rekord. Fest stehe, dass der Kreisverband dank seiner Sparsamkeit auf gesundem Boden stehe und anstehende Herausforderungen bewältigen könne. Das gelte vor allem bei den Sach-, aber auch bei den Personalkosten. Der Altlandrat stellte heraus, dass die Wünsche der einzelnen Häuser weitgehend berücksichtigt werden konnten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.