06.04.2021 - 15:46 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Corona im Kreis Neustadt: Steigende Zahlen in 19 von 38 Orten

Waldthurn hat die höchste Inzidenz, und in 19 von 38 Orten gibt es mehr Infizierte als in der vorherigen Auswertung. Das geht aus den Corona-Fallzahlen der vergangenen sieben Tage im Kreis Neustadt hervor.

Die Corona-Fallzahlen für den Landkreis Neustadt/WN vom 30. März bis 5. April.
von Sonja Kaute Kontakt Profil

Insgesamt lebten zwischen dem 30. März und 5. April 140 nachweislich mit dem Coronavirus Infizierte im Landkreis Neustadt, 23 mehr als in den zuvor ausgewerteten sieben Tagen vom 25. bis 31. März. Wie immer überschneiden sich die Sieben-Tage-Auswertungen des Landratsamts Neustadt/WN um zwei Tage und sind daher nicht ganz trennscharf. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt mit Stand Dienstag bei 1,48 (zuvor ausgewertete sieben Tage: 1,24).

Die wichtigsten Kennzahlen:

  • Waldthurn hat mit einem Wert von 6,4 mit Abstand die höchste Sieben-Tage-Inzidenz pro 1000 Einwohner. Bei 12 Bewohnern wurden Infektionen bestätigt, neun mehr als in der vorherigen Statistik. Einen so starken Zuwachs gab es in keinem anderen Ort.
  • Die zweithöchste Inzidenz weist Schwarzenbach auf (4,3), gefolgt von Speinshart (3,6), Georgenberg (3,0) und Grafenwöhr (2,5).
  • In 19 der 38 Orte sind neue Infektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen worden und die Zahlen somit im Vergleich zur Vorwoche gestiegen.
  • Im Vergleich gesunken sind die Infektionszahlen in 8 Orten, am stärksten in Mantel (-5), Neustadt/WN (-4) und Pleystein (-3).
  • In 11 Orten haben sich die Zahlen nicht verändert.
  • Keine bestätigten Neuinfektionen gab es nur in 5 Orten: Kirchendemenreuth, Mantel, Schlammersdorf, Störnstein und Theisseil. In der vorherigen Analyse schrieben noch doppelt so viele, nämlich 10 Orte, eine Nullnummer.
  • Laut Landratsamtssprecherin Claudia Prößl beträgt die Rate der als besonders ansteckenden Coronavirus-Mutationen im aktuell ausgewerteten Zeitraum 57 Prozent.

Alle aktuellen Infos zum Coronavirus in der nördlichen Oberpfalz

Oberpfalz

Faktenchecks rund um das Coronavirus

Deutschland und die Welt
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.