04.01.2019 - 11:25 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

DJK Neustadt eröffnet Skisaison

Die erste Fahrt der Saison führte die DJK-Skiabteilung für drei Tage zum Hintertuxer Gletscher und in das Skigebiet Rastkogel-Penken-Eggalm im Zillertal.

Bestes Wetter und reichlich Schnee begeistern die Teilnehmer der ersten Dreitagesfahrt der DJK-Skiabteilung.
von Benedikt GrimmProfil

Bei guten Schneebedingungen und herrlichem, aber kalten Wetter konnten, die Teilnehmer die ersten Schwünge auf die Pisten zeichnen. Auch die Unterbringung im Landgasthof garantierte gewohnt gute Verpflegung sowie kurze Wege in die Skigebiete. Kein Wunder also, dass die erste von insgesamt sieben geplanten Skifahrten bei allen Teilnehmern gut ankam.

Die nächsten Veranstaltungen sind, zum Teil in Kooperation mit dem SV Wurz, ein Tiefschneekurs am 26. und 27. Januar im Zillertal, eine Dreitagesfahrt vom 8. bis 10.Februar nach Südtirol (Warteliste) eine Bus-Tagesfahrt (Ladies Day) am 20.Februar an den Wilden Kaiser, eine Skitour für Einsteiger am 16. und 17. Februar in die Kitzbühler Alpen und eine Bus-Tagesfahrt nach Söll am 19. Januar.

Das neue Jahr eröffnet die Skiabteilung traditionell mit der Winterwanderung nach Ilsenbach am 5. Januar. Fernab der Piste halten sich die Sportler mit Skigymnastik fit, die seit Kurzem jeden Mittwoch um 18.45 Uhr in der sehr gut ausgestatteten Realschulturnhalle in Neustadt stattfindet.Das ganze Programm ist unter ski-djk.de abrufbar.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.