18.02.2019 - 10:47 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

"Eichenlaub"-Schützen feiern Könige

Die Königsfeier ist der gesellschaftliche und sportliche Höhepunkt im Schützenverein „Eichenlaub“. Und einer freut sich an diesem Abend ganz besonders.

Die Schützenkönige des Schützenvereins Eichenlaub mit Pokalgewinner und Ehrengästen feiern bis spät in die Nacht.
von Werner ArnoldProfil

Es wurde Zeit, dass ich nach Jahren der Abstinenz wieder Schützenkönig mit dem Luftgewehr bin, sagte Wolfgang Huber nach der Proklamation. Die Königsfeier musste um etliche Wochen verschoben werden, weil drei Tage vor dem festgesetzten Termin im Dezember, ihr Sportleiter und Ehrenmitglied Norbert Sappelt verstarb.

Erster Schützenmeister Norbert Schwarz freute sich zur Königsfeier, dass er die beiden starken Abordnungen der Schützenvereine aus Meerbodenreuth und Letzau begrüßen konnte. Mit den beiden Sportwaffen Luftgewehr (LG) und Luftpistole gingen 51 Schützen an den Start.

Die Königsfeier habe eine lange Tradition, sagte Schwarz. Keiner der bisherigen Könige konnte seinen Titel verteidigen.

Schützenkönig LG ist Wolfgang Huber mit einem 153,6 Teiler. Ihm folgt zweiter Schützenmeister Andreas Ruhstorfer (250,4) sowie der Senior des Vereins, Günther Rieger (287,4). Schützenkönig LP ist Josef Pschierer mit einem 110,0 Teiler. Es folgten Hans-Jürgen Gollwitzer (1.009,7) und Karl Meier (1.057,3). Die Königskette der Damen (LG) ging an Maria Sappelt, sie legte einen 726,4 Teiler vor. Erika Borisch (847,5) und Petra Both (882,5) folgten. Jugendkönig LG ist Marie Schwarz (Junioren weiblich B) mit einem 327,3 Teiler, den zweiten Platz belegte Lea Eich (Jugend weiblich) mit 512,6, den dritten Platz erreichten Oliver Zahn (667,7) und Timo Stich (beide Junioren männlich) mit 1.746,1.

Dritter Bürgermeister Heribert Schubert erinnerte, dass die „Eichenlaub“-Schützen im nächsten Jahr ihr 90-jähriges Bestehen feiern können. Sportreferent Wolfgang gratulierte zur großen Leitung bei den Stadtmeisterschaft im Schießen. "Hinter den Kulissen wird hier Enormes geleistet", sagte Schwarz und beteuerte die Unterstützung des Stadtverbands.

Ehren-Gauschützenmeisterin Maria Wisgickl betonte, dass die Neustädter mit zu den aktivsten Vereinen im Oberpfälzer Nordgau gehören. Sie zollte dem Senior Günther Rieger Respekt, dass er so gute Ergebnisse erzielt hat. Mit dem Ehrenwalzer für die Könige sorgte Entertainer „Michl“ für gute Stimmung. Wisgickl erinnerte daran, das der Gauschützenball am 21. September im Evangelischen Vereinshaus in Weiden stattfindet. Zum Tanz spielt eine Damen-Big-Band.

Info:

Ergebnisse

Jugendpokal LG/LP: 1. Timo Stich (13,8 Teiler), 2. Lena Eich (157,6), 3. Marie Schwarz (242,0). Meisterscheibe Jugend LG/LP: 1. Oliver Zahn 87,0 Ringe, 2. Lea Eich (81,0), 3. Timo Stich (76,0), 4. Marie Schwarz (71,0) alle (LG). Meisterscheibe LG: 1. Wolfgang Huber (97 Ringe), 2. Erika Borisch (95), 3. Wolfgang Borisch (94). Glücksscheibe LP: 1. Günther Rieger (42,0 Teiler), 2. Hans-Jürgen Gollwitzer (66,6), 3. Norbert Schwarz (70,1). Glücksscheibe LG: 1. Günther Rieger (20,0 Teiler), 2. Wolfgang Borisch (25,0), 3. Kevin Hammer (32,5). Günther-Rieger-Pokal: 1. Norbert Schwarz (69,8 Teiler(, 3. Andreas Ruhstorfer (292,4), 3. Reiner Rosner (308,1). Armin-Sappelt-Wanderpokal LG/LP: 1. Martin Both (31,7 Teiler) ,2. Andreas Kunz (47,0), 3. Anna Trottmann (72,9 alle LG). Oskar Schwarz Pokal LG: 1. Fabian Stich (78,2 Teiler), 2. Maria Sappelt (110,0), 3. Andreas Gollwitzer (122,2). Meisterscheibe LP: 1. Norbert Schwarz (94,0 Teiler), 2. Karlheinz Reil (92,0), 3. Hans-Jürgen Gollwitzer (91,0). Jagdscheibe LP: 1. Hans-Jürgen Gollwitzer (771,70 Teiler), 2. Andreas Kistenpfennig (787,60), 3. Alfred Ert (803,70). Jagdscheibe LG: 1. Silke Stich (114,80 Teiler), 2. Wolfgang Huber (162,50), 3. Josef Pschierer (170,40). (arw)

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.