14.06.2019 - 17:19 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Feuerwehrjubiläum kann beginnen

Alles ist an Ort und Stelle, jeder ist eingeteilt und das Wetter scheint gut zu werden. Auch an alle Nachbarn haben die Verantwortlichen gedacht. Jetzt kann die Feier zum 150. Jubiläum der Neustädter Feuerwehr steigen.

Als einen besonderen Gag haben sich die Neustädter eine Wiegeaktion ausgedacht. Es können so viele Personen auf die Waage gehen, wie Platz haben. Wichtig ist das Gesamtgewicht. Die schwerste Gruppe darf sich auf eine Überraschung freuen.
von KRBProfil

Im Lauf des Nachmittags trafen am Freitag die befreundeten Feuerwehren ein und am Abend erfolgte der Startschuss durch das HWO – Haidmühlner Wurschtwasser Orchester. Alle Beteiligten freuen sich schon auf diese drei Festtage und wollen so viel wie möglich mitfeiern.

Heute Samstag geht es ab 14 Uhr mit dem Festbetrieb so richtig los. Für die gute musikalische Stimmung sorgen Solovaka aus Tschechien und natürlich werden speziell die kleinen Festbesucher auf ihre Kosten kommen. Zu sehen gibt es auch historische Feuerwehrautos. Am Abend dann hinterlassen „Die Dorfer“ aus Österreich ihre scharfe Visitenkarte.

Ein besonderes Highlight wird der Festgottesdienst am Sonntag um 9 Uhr im Festzelt mit der Waidhauser Blasmusik. Anschließend ist zum Frühschoppen geladen. Um 14 Uhr folgt dann der große Festumzug. Von der Alten Tirschenreuther Straße geht es auf direktem Weg zum Festplatz wo das 150-jährige Jubiläum ausklingt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.