16.07.2019 - 11:21 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Firmung für 89 Schüler in Neustadt/WN

Die stattliche Zahl von 89 Schülern vereint die Pfarreiengemeinschaft Neustadt/WN bei der Firmung. Stadtpfarrer Josef Häring erinnert an einen ganz besonderen Buben.

Domkapitular Johann Ammer firmt die Schüler in der Kirche St. Georg. Rechts Stadtpfarrer Josef Häring.
von Stefan Zaruba Kontakt Profil

Das Sakrament der Firmung haben in die Stadtpfarrkirche St. Georg 89 Buben und Mädchen der Pfarreiengemeinschaft Neustadt/WN empfangen. Zur Pfarreiengemeinschaft zählen auch die Pfarreien St. Salvator Störnstein und St. Ulrich Wilchenreuth. Die Firmung spendete Domkapitular Johann Ammer, der sich erfreut zeigte, an diesem Festtag auch einmal die nördliche Oberpfalz kennenzulernen.

Stadtpfarrer Josef Häring erinnerte den Domkapitular anlässlich des 150. Jubiläums der Vollendung der Türme des Regensburger Doms daran, dass ein späterer Regensburger Bischof als Knabe prägende Jahre in Neustadt/WN verbracht habe: Ignatius von Senestrey (1818 - 1906), Bischof während der Vollendung des Türme, habe im damaligen Kapuzinerkloster neben der Stadtpfarrkirche Lateinunterricht erhalten.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.