24.02.2020 - 12:32 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Gott liebt Masken und Farben

Neben der Tätigkeit als Gute-Laune-Bringer in den Party- und Festsälen engagiert sich das Kinderprinzenpaar mit seinem Hofstaat auch in St.Georg als Altardiener.

Beim gemeinsamen Vaterunser
von Gerhard SteinerProfil

Während sich die erwachsenen Prinzenpaare beim Empfang im Rathaus auf den Faschingszug einstimmten, erfüllte das Kinderprinzenpaar Ben I Kippes und Sarah I Liebl seine Pflicht als Ministranten beim Familiengottesdienst. Unterstützt wurden sie von Mundschenk David Schäffler sowie den Gardemädchen Lena Hauer, Paula Scherb und Isabella Schäffler.

Freude und Lachen gehöre auch zum Christsein, sagte Stadtpfarrer Josef Häring. Im Meditationstext, vorgetragen vom Mundschenk David, hieß es, dass Gott es liebe, sich zu verkleiden – am liebsten als Mensch. Er liebe aber auch die Farben, wie man am bunten Frühling, dem weiß-blauen Himmel im Sommer, der beeindruckenden Herbstfärbung und dem Farbenspiel beim glitzernden Schnee sehe. Auch Masken sind in Gottes Schöpfung auf vielfältigste Art in der Pflanzen- und Tierwelt vertreten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.