18.07.2019 - 13:49 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Kleine Künstler ganz groß

Viel Freude bereiteten die Blockflötenschüler der Musiklehrerin Petra Brakert den Zuhörern beim Vorspielnachmittag der Musikschule.

Die jungen Künstler der Blockflötenklasse von Petra Brakert (Zweite von links, hinten) musizieren mit großem Eifen.
von Karl WildenauerProfil

Vorsitzender Reinhold Schwarzmeier und Musikschulleiter Karl Wildenauer lobten die engagierte Pädagogin für ihre abwechslungsreiche Unterrichtsgestaltung. Mit frischem Elan musizierten Anna-Lena Bär und Clara Hetz auf der Altblockflöte den „Kasatschok“, ein Menuett und den „Can-Can“. Katrin Hagner, Magdalena Hoge und Hannah Zintl präsentierten pfiffige Stücke. Mit einem Rundtanz und weiteren Kompositionen gefielen Miriam Hagner und Isabel Hoge. Beschwingt spielte Erik Helgert (Wurz) ein Menuett. Milena Bunke, Julia Rott und Mia Scheibl (alle aus Altenstadt) gefielen mit lustigen Weisen. Franziska Fichtl (Ilsenbach) servierte moderne Tondichtungen. Über den großen Applaus der Besucher freuten sich die jungen Interpreten.

Die jungen Künstler der Blockflötenklasse von Petra Brakert (Zweite von links, hinten) musizieren mit großem Eifer.
Die jungen Künstler der Blockflötenklasse von Petra Brakert (Zweite von links, hinten) musizieren mit großem Eifer.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.