23.10.2020 - 12:00 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Kommunionkinder aus Plößberg spenden für Hospiz

Die Kommunionkinder aus Plößberg, Schönkirch und Beidl übergeben eine Spende an den Ambulanten Hospizdienst Weiden/Neustadt.
von KRBProfil

Leni Amsel, Michael Lindner und Jakob Albrecht feierten in der Kirchengemeinde Plößberg, Schönkirch, Beidl ihre erste Heilige Kommunion. Neben Geschenken gab es von Verwandten und Bekannten natürlich auch Geldpräsente. Und diese wollten die drei Kommunionkinder nicht ausschließlich für sich selbst behalten, sondern einen Teil weitergeben. Zusammen mit ihren Müttern und Geschwistern kamen sie nach Neustadt und hatten einen Scheck über 300 Euro dabei. Diesen übergaben sie an den Kinderhospizverein.

Elke Lauterbach, leitende Koordinatorin vom Ambulanten Hospizdienst Weiden/Neustadt, freute sich sehr darüber, dass auch an Kinder gedacht wurde, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Lauterbach versprach, das Geld für Kinder zu verwenden, die in Familien mit Schwerkranken leben.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.