16.05.2021 - 14:13 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Kreisjugendring Neustadt/WN: Corona durchkreuzt Ferienprogramm-Pläne

Acht Veranstaltungen hätte der Kreisjugendring Neustadt/WN in den Pfingstferien anbieten wollen. Doch die Pandemie zwingt die Verantwortlichen zum Umdenken.

Die Kajaktour auf der Naab am Mittwoch, 26. Mai, ist bereits ausgebucht.
von Thorsten Schreiber Kontakt Profil

Der Kreisjugendring Neustadt wollte den Kindern für die Pfingstferien wieder ein attraktives Programm anbieten. Bedingt durch die Corona-Pandemie sind allerdings nur drei der ursprünglich acht Termine sicher, bedauert Geschäftsführer Martin Neumann. Definitiv finden "Was piept hier?", der Vogelstimmenkurs in Zusammenarbeit mit der Kreisgruppe des Landesbunds für Vogelschutz am 25. Mai und 1. Juni, die Tages-Kajaktour auf der Naab am 26. Mai (schon ausgebucht) und die Tages-Radtour zum Steinberger See am 2. Juni statt.

Im vergangenen Jahr musste auch die Pfingst-Kajaktour abgesagt werden, informiert Vorstandsmitglied Thomas Strebel. Er leitet diese Paddelausflüge seit 2006 für den Kreisjugendring. Die Situation erfordert eine Umstellung, aber das Hygiene- und Sicherheitskonzept sorgt für eine reibungslose Teilnahme. Beim Termin heuer paddeln jeweils zwei Buben und Mädchen in einem Kajak, so sind die Abstände gewahrt. Im vordersten und hintersten Boot des kleinen schwimmenden Konvois ist außerdem jeweils eine Begleitperson. Darüber hinaus fahren die Kajaks nah hintereinander, im Notfall wäre so schnelle Hilfe möglich, betont der Tourleiter.

Pleystein plant Ferienprogramm interkommunal

Pleystein

Aktuell arbeiten Neumann und sein Team unter Hochdruck an einem Alternativprogramm. Unter anderem ist für 1. Juni eine zusätzliche Aktion im Vulkanmuseum Parkstein geplant. Sie soll die abgesagte Fahrt ins Palm Beach (27. Mai) ersetzen. Weitere Termine stehen noch nicht fest. Alle Interessenten sollten daher die Homepage des Kreisjugendrings www.kjr-neustadt.de im Blick behalten, empfiehlt Neumann. Die Seite wird wegen kurzfristigen Änderungen, die sich pandemiebedingt ergeben, regelmäßig aktualisiert. Weitere Informationen gibt es außerdem unter der Telefonnummer 09602/792900.

Service:

Veranstaltungen in den Pfingstferien

  • Dienstag, 25. Mai, und Dienstag, 1. Juni: "Was piept hier?" Vogelstimmenkurs rund um Neustadt/WN in Zusammenarbeit mit der Kreisgruppe des Landesbunds für Vogelschutz für Kinder ab sieben Jahren (noch Plätze frei)
  • Dienstag, 1. Juni: "Als der Vulkan noch rauchte..." im Vulkan-Erlebnis Parkstein, neu im Programm für Kinder und Jugendliche von sieben bis zwölf Jahren
  • Mittwoch, 2. Juni: Tages-Radtour zum Steinberger See für Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren (noch Plätze frei)
Die Kajaktour auf der Naab am Mittwoch, 26. Mai, ist bereits ausgebucht.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.