14.09.2018 - 14:57 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Leckeres mit Kräutern

Einen interessanten Nachmittag verbrachten die Kinder im Naturerlebnisgarten in der Umweltstation Waldsassen. Neben Naturerfahrungsspielen wie Blumengesicht-legen gewannen die Kinder einen Einblick in die Welt der Heil- und Wildpflanzen.

Die Kinder lassen sich die Kräuterbutter und Kräuterlimonade schmecken.
von Gerhard SteinerProfil

Die Kinder durften selbst verschiedene Kräuter und Blüten sammeln, die dann im Anschluss bestimmt und erklärt wurden. Sie bekamen eine Führung durch die wunderschöne Gartenanlage, dem Naturparcours. Mit Feuereifer bereiteten die Mädchen und Jungs ihre eigene Kräuterbutter zu. Dabei verwendeten sie zum Beispiel Schnittlauch, Petersilie, Ringelblume oder Liebstöckel, auch bekannt als Maggi-Kraut. Ihre Kräuterlimonade stellten sie mit Zitronenmelisse, Apfelsaft, Wasser, Cola-Kraut und Rosenblättern her. Viele der Kinder, aber auch Eltern, waren erstaunt, dass diese Wildkräuter so gut schmecken können. Zur gleichen Zeit beteiligten sich einige Jugendlichen am Geocaching unter dem Motto „Zurück zur Natur und Abenteuer erleben“. Dabei lernten sie einiges über die Natur, die Wichtigkeit des Wassers und wie das Wasser über die Gesteine zum Trinkwasser wird.

Die Kinder lassen sich die Kräuterbutter und Kräuterlimonade schmecken.
Konzentration ist angesagt beim Zerkleinern der Kräuter.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.