29.08.2019 - 11:19 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Notfalldosen gratis

Rote Notfalldosen des BRK verteilen die Neustädter Freien Wähler beim Hinterhoffest am Samstag, 14. September.

Die Freien Wähler verteilen beim Hinterhoffest am 14. September in Neustadt kostenlos Notfalldosen.
von Externer BeitragProfil

„Dies ist unsere ureigene Idee, die im Anschluss an den Vortrag von Albrecht Walther über altersgerechtes Wohnen bereites Anfang Mai geboren wurde“, betont Bürgermeisterkandidat Gerhard Steiner. Zu diesem „Paket“ gehörte auch der Besuch in Karlstadt sowie der noch stattfindende Vortrag von Notar Marcel Wollmann mit dem Thema „Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung“ am Mittwoch, 18. Oktober, um 19 Uhr im Gasthof „Zum Weißen Rößl“.

Laut Experten kommt die Notfalldose für jeden infrage, nicht nur für Senioren. Da die Zahl der Ein- bis Zwei-Personen-Haushalte immer mehr zunehme, bedeute dies, dass bei einem Notfall eventuell außer der notärztlich zu behandelnden Person niemand anwesend ist, der näher Auskunft zu ihr geben kann. Und dann kann so eine Notfalldose, die im Kühlschrank deponiert werden soll und wichtige Infos zu Krankheiten und Arzneien beinhaltet, lebensrettend sein. Und deshalb haben die vier Stadträte der Freien Wähler, Gerhard Steiner, Peter Reiser, Hermann Schmid und Zacharias Rebl, sowie Kreisrat Karl Meier beschlossen, durch eine Spende die Verteilung solcher Dosen zu ermöglichen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.