25.03.2019 - 16:20 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Schnelle Hilfe, wenn die Schuldenfalle droht

Mietschulden, Scheidungen oder psychische Problemsituationen können einen Menschen schnell aus der Bahn werfen. Hilfesuchende finden zum Beispiel bei Schuldnerberatungsstellen Rat. Vom Landkreis gab´s jetzt wieder einen Zuschuss.

Mietschulden, psychische Erkrankungen oder Probleme nach Scheidungen - die Gründe eine Schuldnerberatung in Anspruch zu nehmen sind unterschiedlich.
von Stephanie Hladik Kontakt Profil

Einen Zuschuss in Höhe von 8000 Euro gewährte der Kreisausschuss dem Allgemeinen Sozial- und Schuldnerberatungsverein e.V. Neustadt/WN für das Jahr 2018 für seine Leistungen. Der Zuschuss wird aufgrund einer gesetzlichen Änderungen in dieser Form letztmals gewährt.

Bisher war die Schuldnerberatung eine kommunale Aufgabe, die Insolvenzberatung eine staatliche Aufgabe. Zum 1.1.2019 hat der Freistaat Bayern per Gesetz (Änderung Art. 113 im AGSG) die Insolvenzberatung auf die kreisfreien Städte und die Landkreise delegiert, wobei die Kosten weiter vom Freistaat getragen werden. Damit werden die Insolvenz- und Schuldnerberatung zusammengelegt und an einer Stelle gebündelt. Organisatorisch schließen sich die Landkreise Neustadt und Tirschenreuth sowie die Stadt Weiden zusammen.

Die Organisationen, die bisher Schuldnerberatung und/oder Insolvenzberatung angeboten haben, wie AS Soziale Dienstleistungen in Neustadt (Zacharias-Frank-Str. 15) und der Allgemeine Rettungsverband Oberpfalz e.V. mit seinen Anlaufstellen in Weiden (Parksteiner Straße 15), in Erbendorf und Tirschenreuth sowie die Caritas in Tirschenreuth stehen den Ratsuchenden weiter zur Verfügung.

Die AS Schuldnerberatung Neustadt nennt für 2018 46 detailliert erfasste Beratungsfälle und 141 Beratungsstunden. Der Aufwand der Vor- und Nachbereitung von Terminen und Gesprächen sei ungleich höher. Der Beratungsbedarf werde auch in den nächsten Jahren nicht weniger.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.