28.07.2019 - 13:14 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Schulschluss nach 86 Jahren

Nach 44, beziehungsweise 42 Dienstjahren, verlassen zwei Lehrerinnen die Grundschule. Zur Verabschiedung dürfen sie schon einmal auf der Rentnerbank Platz nehmen.

Auf der Rentnerbank nehmen Irmgard Thaller und Elisabeth Freitag bei der Abschiedsfeier der Grundschule Platz.
von Externer BeitragProfil

Irmgard Thaller zählt an ihrem letzten Schultag bereits 66 Jahren. In Neustadt unterrichtet sie seit 2005. Zuvor war sie an der Grundschule Bechtsrieth tätig, auch als stellvertretende Schulleiterin.

Ihre Kollegin Elisabeth Freitag verbrachte 24 ihrer insgesamt 42 Dienstjahre in der Kreisstadt. Konrektorin Anja Steinsdörfer moderierte die Verabschiedungsfeier der gesamten Schulfamilie in der Turnhalle. Für beide Damen war eine Rentnerbank vorbereitet und ein Sonnenschirm aufgebaut für die ewigen Ferien. Jede Klasse überreichte eine Sonnenblume und überbrachte Wünsche für den Ruhestand und die bevorstehenden Reisen.

Das von Christine Ertl gegründete Schulorchester begleitete die 250 Kinder, die zum Abschied "Viele Jahre gehen zu Ende" sangen. Die amtliche Versetzung in den Ruhestand mit Verleihung der Urkunde übernahm Rektorin Heike Merther.

Auf der Rentnerbank sitzen Irmgard Thaller (rechts) und Elisabeth Freitag (links) in der Turnhalle der Grundschule.
Auf der Rentnerbank nehmen Irmgard Thaller und Elisabeth Freitag bei der Abschiedsfeier der Grundschule Platz.
T
Auf der Rentnerbank nehmen Irmgard Thaller(rechts) und Elisabeth Freitag bei der Abschiedsfeier der Grundschule Platz.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.