10.08.2021 - 17:00 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Senior am Steuer verhindert Schlimmeres

Glückwünsche und Komplimente gehen von der Weidener Verkehrspolizei in den Landkreis Rendsburg/Eckenförde. Dort feiert ein Wohnmobilist in zwei Tagen seinen 88. Geburtstag. Am Dienstag zeigte er auf der A 93 sein hohes fahrerisches Können.

Durch sein hohes fahrerisches Können verhinderte ein 87-jähriger Wohnmobilfahrer Schlimmeres. Obwohl er von einem überholenden Fahrzeug touchiert wurde, brachte er seinen Wagen zum Stehen.
von Josef-Johann Wieder Kontakt Profil

Mit seinem Wohnmobil war der noch 87-Jährige am Dienstag auf der Autobahn A 93 in Richtung Weiden unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Windischeschenbach und Neustadt/WN überholte ihn ein Tscheche mit einem Skoda Octavia. Der Autofahrer befand sich auf Höhe des Wohnmobils, als er einen auf dem Überholstreifen liegenden Gegenstand ausweichen wollte. Dabei prallte der Octavia mit hoher Wucht an den Wohnwagen. Mit großem fahrerischen Können konnte der 87-Jährige seinen Fiat jedoch auf dem Grünstreifen zum Stillstand bringen. Weder er noch seine Frau wurden verletzt. "Das war großes Kino", meint ein Sprecher der Verkehrspolizeiinspektion Weiden anerkennend. "Bei vielen anderen, wenig erfahrenen Fahrern hätte sich das Wohnmobil wohl überschlagen. Dieser Mann ist fit und unglaublich reaktionsschnell trotz seines Alters."

Am Wohnmobil, dessen Seitenwand aufgerissen und stark deformiert wurde, entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro, am Skoda von etwa 2000 Euro. Der Gegenstand, der den Skoda-Fahrer ausweichen wollte, wurde von den Polizeibeamten übrigens gefunden. Es handelt sich um ein offenbar verlorenes Plastikteil.

Ein Pferd auf der Autobahn bringt dem Verkehr zum Erliegen

Altenstadt an der Waldnaab

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.