22.10.2019 - 13:45 Uhr
Neustadt an der WaldnaabOberpfalz

Studierende lehren Nachhaltigkeit

Schüler des Förderzentrums erhalten Informationen zum Thema Nachhaltigkeit

Studierende lernen mit den Schülern der St.-Felix-Schule die Nachhaltigkeit
von Werner ArnoldProfil

Die Einladung von Studierenden der Fachakademie am Beruflichen Bildungszentrum in Neustadt nahmen 24 Schüler der 1. und 2. Klasse des Förderzentrums St. Felix gerne an. An diesem Vormittag ging es um das Thema Nachhaltigkeit. Die Studierenden bereiteten verschiedene abwechslungsreiche Stationen vor. Nach einer Begrüßung in der Aula des Beruflichen Schulzentrum (BSZ) durch Studiendirektor Reiner Butz wurden die Kinder in vier Gruppen aufgeteilt und von Studierenden begleitet.

Was sinkt, was schwimmt? Experimentieren war ebenso angesagt wie das Sortieren von Müll. Gespannt hörten die Kinder der Geschichte von Frau Holle zu, die von den Studierenden umgeschrieben wurde und mittels eines Erzähltheaters vorgetragen wurde. Eine Sinnesstation mit Obst aus dem eigenen Garten ließ den Geschmacksunterschied zu Produkten aus dem Supermarkt erkennen. Zwischendurch gab es ein leckeres Büfett, natürlich unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit. Am Ende waren alle Beteiligten überaus zufrieden mit dem etwas anderen Schultag.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.